09.12.13 13:22 Uhr
 697
 

Auschwitz: Türken festgenommen, die mit Hitlergruß vor ehemaligem KZ posierten

In Polen wurden zwei Türken verhaftet, die sich vor dem ehemaligen Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau mit Hitlergruß zeigten.

Die 22-jährigen Männer posierten mit der geschmacklosen Geste für eine Foto vor der Aufschrift "Arbeit macht frei".

Die beiden sind Geschichtsstudenten und ihnen wird nun "Propagierung von Faschismus" zur Last gelegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: KZ, Auschwitz, Türken, Hitlergruß
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert
Hitchcock in Mannheim: Krähen attackieren und verletzen Spaziergänger

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.12.2013 13:53 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Dann waren das bestimmt DEUTSCH-Türken!
Kommentar ansehen
09.12.2013 14:11 Uhr von sooma
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Schön deutlich titelt "heute.at":

"Nazi-Türken in Auschwitz festgenommen" http://www.heute.at/...

"Der Vorfall ist bereits der zweite innerhalb weniger Monate: Im Oktober wurden zwei türkische Studenten auf dem Gelände das KZ-Museums Majdanek festgenommen, als sie einer etwa gleichaltrigen Gruppe von Besuchern aus Israel den Hitlergruß zeigten." http://www.heise.de/...

Die körperliche Gewalt gegen Juden in Deutschland geht heutzutage vornehmlich auch von diesen "Neo-Nazis" aus.

[ nachträglich editiert von sooma ]
Kommentar ansehen
09.12.2013 15:04 Uhr von langweiler48
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Wie können so dumme Leute überhaupt studieren können.
Kommentar ansehen
09.12.2013 15:59 Uhr von langweiler48
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@viewsonic999 ......

In der Quelle steht, dass die beiden in Rumänien Geschichte studieren. Wie kommst du dann drauf, dass es sich um Deutsch-Türken handelt.
Kommentar ansehen
09.12.2013 16:08 Uhr von quade34
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Langweiler - Die dürfen das, weil sie als sozial benachteiligte Integrationsopfer gelten. Ausserdem, wer sagt denn, dass die jemals vorhatten ein Studium erfolgreich zu beenden.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?