09.12.13 13:01 Uhr
 1.122
 

Axel Springer übernimmt wohl N24

Der Nachrichtensender N24 hat bereits bestätigt, dass der Axel-Springer-Konzern den Sender gerne übernehmen möchte.

Der Sender soll zusammen mit der Welt-Gruppe letztlich führend in der Sparte des Qualitätsjournalismus werden. Die Welt-Gruppe wird demnächst von Stefan Aust geleitet, der Miteigentümer von N24 ist.

Für die Übernahme benötigt Springer nun noch die Genehmigung des Bundeskartellamts.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Übernahme, N24, Axel Springer
Quelle: www.recklinghaeuser-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.12.2013 13:06 Uhr von Laz61
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
Noch mehr gequirlte Sch***e im TV.

Wunderbar
Kommentar ansehen
09.12.2013 13:14 Uhr von gerndrin
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Wer kann noch widerlegen, dass die Reichen immer reicher werden?
Und dafür noch nicht mal was zu tun brauchen?
Kommentar ansehen
09.12.2013 13:54 Uhr von waltervier
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Nach dem CDU-Blatt, Bild, kommt nun der CDU-Fernsehsender N24 dazu.
Springer ist alles andere als unabhängig und ich halte es für gefährlich, wenn ein Verlag seine große Medienpräsenz weiter ausbauen kann.
Kommentar ansehen
09.12.2013 14:24 Uhr von vmaxxer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
N24 und Qualitätsjounalismus???
Kommentar ansehen
09.12.2013 14:26 Uhr von tutnix
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
war das n24, wo immer diese us-army propaganda shows liefen? dann wird sich wohl nicht viel ändern am programm.
Kommentar ansehen
09.12.2013 15:01 Uhr von BlackMamba61
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@SerienEinzelfall
"also weiter ÖR und RTL sehen oder was?"

Anscheinend ist RTL für dich ein super sender.. !
Wusste schon immer das die PI-User nicht klug sind.
Kommentar ansehen
09.12.2013 15:09 Uhr von suhley-mike
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
naja

bild sprach zu erst mit dem toden.

jetzt dürfen wir es auch noch live sehen.

ich werde ab sofort n24 verbannen aus meiner kanalliste.
Kommentar ansehen
09.12.2013 16:21 Uhr von magnificus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das wertet doch SN auf, wenn die zwei Qualitäts-Medien sich zusammen tun ;)
Das ist wie Sch* Braun anmalen, um den Geruch zu unterdrücken!
Kommentar ansehen
09.12.2013 16:27 Uhr von newschecker85
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Also wenn es um Dokumentationen geht, liegt Phönix und ZDFinfo ganz klar vorne, da kommt N24 nicht hinterher.

Für mich ist N24 nur ein US-Propaganda-Sender von Fox, die uns zeigen wollen, wie angeblich gut die USA ist.

Was Nachrichten angeht, dann entweder online oder auf NTV oder halt auf den ÖR-Sendern
Kommentar ansehen
09.12.2013 17:30 Uhr von masterxxxxxl
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
"Qualitätsjournalismus" *hust*...
Kommentar ansehen
09.12.2013 17:49 Uhr von keineahnung13
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
n24 ist eh nicht die wucht bei den Nachrichten... gucke eh da nur NTV
Kommentar ansehen
09.12.2013 18:16 Uhr von professorfate
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Der MORGEN stirbt nie" - erstaunliche
Parallelen...
Kommentar ansehen
09.12.2013 18:28 Uhr von Laz61
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Serien einzelfall

Nichts für ungut.
ÖR und RTL & Gruppe ist der letzte Mist.

Springer und Gruppe ist alles die gleiche Kacke.
Oder denkst du, die Welt oder irgendein Springer Blatt, distanziert sich vom Diktat von oben.

Wenn nein, willkommen in der Realität.

Wenn ja, tust du mir leid.
Kommentar ansehen
09.12.2013 18:37 Uhr von free4gaza
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na toll. Jetzt haben wir nur noch ntv Fernsehen und FOCUS Zeitschrift/Portal als seriöse Nachrichten Quelle.
Kommentar ansehen
09.12.2013 19:17 Uhr von Mauzen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Qualitätsjournalismus" und "Axel Springer" in einem Artikel. Der beste Witz des Jahres.
Also ein Sender weniger, egal, Fernsehen kann man sowieso vergessen.
Kommentar ansehen
10.12.2013 19:46 Uhr von keineahnung13
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ehrlich gesagt können die Nachrichten bei N24 nimmer schlechter werden.... sind gegen NTV ja jetzt schon scheiße^^

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?