09.12.13 12:09 Uhr
 159
 

Fußball/FSV Mainz 05: Christian Wetklos Vorschlag sorgt für Verärgerung beim Manager

Mainz-Torhüter Christian Wetklo hat sich offenbar mit seinem Vorschlag, U-23 Schlussmann Christian Mathenia als Ersatzmann statt sich selber auf die Ersatzbank zusetzen, ins Abseits geschoben. Eine Vertragsverlängerung im Sommer ist damit anscheinend in weite Ferne gerückt.

Mainz-05-Manager Christian Heidel ist sehr verärgert über diesen Vorschlag und ist der Meinung, dass es Wetklo an Motivation fehlt.

"Dass ein Torwart, der kein Schlechtverdiener ist, vorschlägt, den U-23-Keeper für die Ersatzbank zu nominieren, habe ich noch nicht erlebt. Das geht bei Mainz 05 nicht", sagte Heidel.


WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Manager, Mainz, Vorschlag, 1. FSV Mainz 05, Verärgerung
Quelle: www.goal.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?