09.12.13 08:27 Uhr
 426
 

Schweiz: Trauerkorso für Paul Walker wegen zu vielen Teilnehmern abgebrochen

Ein per Facebook organisierter Trauerkorso in Zürich für den bei einem Unfall ums Leben gekommenen Schauspieler Paul Walker musste abgebrochen werden.

Grund dafür war der enorme Ansturm der Teilnehmer. Laut den Initiatoren kamen rund 8.000 Menschen mit etwa 4.000 Fahrzeugen.

Das war deutlich mehr als erwartet, weshalb der geplante Korso ausfallen musste.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schweiz, Trauer, Abbruch, Paul Walker, Korso
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Er atmete noch": Schauspieler Paul Walker wohl bei lebendigem Leibe verbrannt
Tochter von Paul Walker bekommt Entschädigung über zehn Millionen Dollar
Michelle Rodriguez war neidisch, dass Schauspielerkollege Paul Walker starb

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Er atmete noch": Schauspieler Paul Walker wohl bei lebendigem Leibe verbrannt
Tochter von Paul Walker bekommt Entschädigung über zehn Millionen Dollar
Michelle Rodriguez war neidisch, dass Schauspielerkollege Paul Walker starb


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?