09.12.13 08:14 Uhr
 5.771
 

Frauenknast Chemnitz: Verurteilte Babymörderin wird von einem Wärter geschwängert

Zu einem pikanten Sex-Skandal kam es nun im Frauenknast in Chemnitz. Hier schwängerte ein 40 Jahre alter Wärter eine 27 Jahre alte Insassin.

Doch nicht irgendeine Insassin: Die Frau sitzt hier 14 Jahre ein, weil sie ihr Baby verdursten ließ. Das zwei Jahre alte Geschwisterchen konnte damals nur knapp gerettet werden.

Aufgeflogen ist das Verhältnis der beiden, als sich der Wärter seiner Chefin anvertraute, da die Gefangene mittlerweile im fünften Monat schwanger ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schwangerschaft, Affäre, Chemnitz, Insasse, Wärter
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy
Hof: Zwei 21-Jährige wegen Vergewaltigung von Mitbewohnerin zu Haft verurteilt
Vorlage für Film "Die Fälscher": Holocaust-Überlebender Adolf Burger verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.12.2013 08:21 Uhr von blade31
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
Ich dachte immer Frauenknast hat nur Wärterinnen und Männerknast hat nur Wärter...
Kommentar ansehen
09.12.2013 09:09 Uhr von sigmasix
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das gibt bestimmt "mildernde Umstände"
Kommentar ansehen
09.12.2013 09:22 Uhr von Rechtschreiber
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Quelle: Bild. War klar.
Kommentar ansehen
09.12.2013 09:40 Uhr von sauron2k
 
+8 | -9
 
ANZEIGEN
bin ich der einzige der sich wundert dass eine 13jährigen (Tatzeitpunkt) bereits 2! kinder hat, das erste also mit 11 bekommen und mit vielleicht 10 empfangen hat für über 14 jahre in den knast kommt, obwohl sie strafunmündig ist?!

also irgendwas stimmt da mit den Zahlen nicht.

von daher ob der rest so stimmt? bild halt
Kommentar ansehen
09.12.2013 09:58 Uhr von BigWoRm
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
@sauron2k

nicht seit 14jahren, sondern die strafe beträgt 14 jahre
Kommentar ansehen
09.12.2013 10:09 Uhr von sauron2k
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
hmm stimmt, kann man auch so verstehen. wohl zu früh am morgen
Kommentar ansehen
09.12.2013 10:59 Uhr von turmfalke
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Naja wenns eben juckt im Schritt wird er sich gedacht haben, egal bück dich mal. Was ist daran jetzt so schlimm? Das Kind wird sie nicht behalten dürfen und eine neue Stelle als Schliesser wird auch frei. Kein Schaden entstanden nur sinnlose Diskussionen, es werden sogar Massenmörder im Gefängnis von gelehrten Frauen geheiratet.
Kommentar ansehen
09.12.2013 12:21 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Jeder Mensch kann 1 und 1 zusammenzählen und darauf Wetten, das sowas passiert. Nicht jeder Wärter wird das tun, aber es wird immer wieder welche geben.

Unter****** Frauen in Abhängigkeit, das ist sicherer als nen Kampf Pitbull gegen Baby.
Kommentar ansehen
09.12.2013 12:49 Uhr von langweiler48
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wer hier BILD kritisiert sollte erst mal rechnen lernen. Ich bezweifle den Wahrheitsgehalt der Quelle nicht, da die Begebenheit vom Justizministerium bestätigt wurde. Und da wird auch kein Bildreporter sich eine Lüge leisten.

Die Frau sitzt jetzt 6 Jahre ein, bekam somit ihr 1. Kind mit 18 oder 19 Jahren.
Kommentar ansehen
09.12.2013 16:36 Uhr von langweiler48
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Chocobo77 .....

Nein der auch nicht. Wer eine Kindermörderin schwängert ist genau so ein Charakterschwein wie die Mutter.
Kommentar ansehen
09.12.2013 16:37 Uhr von inutil
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wem es juckt?
Jeden Steuerzahler sollte das jucken!
Das deutsche Gefägnis ist einfach ein Witz.
Es verschwendet soviele Steuergelder, aber Leute wie regen sich wahrscheinlich über Hartz 4 Empfänger auf.

Der Wärter hat eine Garantenstellung gegenüber der Gefangenen und das bedeutet nicht das er sie sexuell befriedigen soll und das auch noch ohne Gummi...

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen
Donald Trump macht Ex-Wrestling-Chefin Linda McMahon zu Ministerin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?