09.12.13 06:42 Uhr
 515
 

Fußball/Schalke 04: Thomas Schaaf und Martin Jol als Trainer im Gespräch

Sollte am kommenden Mittwoch das Weiterkommen der Schalker in der Champions League gegen den FC Basel nicht gelingen, dann hätte sich wohl das Kapitel Jens Keller bei den Königsblauen erledigt.

Doch schon jetzt gibt es Gerüchte um die Nachfolge von Coach Jens Keller.

Die "Bild" bringt den Ex-Werder-Bremen-Coach Thomas Schaaf als Kandidat ins Spiel. Auch der Ex-Coach des Hamburger SV Martin Jol wird genannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Trainer, Gespräch, Schalke 04, Thomas Schaaf, Martin Jol
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Bundesliga: Klaas-Jan Huntelaar wird Schalke 04 wochenlang fehlen
Fußball/Schalke 04: Klaas-Jan Huntelaar mit Gehirnerschütterung
Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.12.2013 06:43 Uhr von Borgir
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Thomas Schaf wäre gut für Schalke. Die Frage ist, ob das umgekehrt genauso ist. Schaf würde dort einfach verbrannt und müsste nach einem halben Jahr auch wieder gehen. Schalke ist ein so großer Unruheherd, da will doch freiwillig keiner Trainer sein.
Kommentar ansehen
09.12.2013 11:29 Uhr von sub__zero
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, solange Tönnies und Heldt bleiben, spielt es keine Rolle welcher Trainer kommen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Bundesliga: Klaas-Jan Huntelaar wird Schalke 04 wochenlang fehlen
Fußball/Schalke 04: Klaas-Jan Huntelaar mit Gehirnerschütterung
Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?