08.12.13 20:31 Uhr
 45
 

Fußball/1. Bundesliga: Hertha BSC geht als Sieger aus dem Aufsteigerduell hervor

Das Sonntagabendspiel der beiden Erstliga-Aufsteiger Eintracht Braunschweig und Hertha BSC endete heute mit 0:2 (0:1). 23.100 Zuschauer (ausverkauft) waren ins Eintracht-Stadion gekommen.

Adrian Ramos brachte die Gäste in der 20. Minute per Kopfball in Front. Zehn Minuten vor Ende der Partie machte Tolga Cigerci mit seinem Treffer zum 2:0-Endstand zu Gunsten der Hertha alles klar.

Durch den Sieg im Aufsteigerduell kletterten die Berliner auf Platz sieben in der Tabelle. Braunschweig bleibt weiterhin Tabellenletzter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Hertha BSC Berlin, 1. Bundesliga, Eintracht Braunschweig, Aufsteiger
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bus von Hertha BSC Berlin in Kopenhagen angegriffen
Fußball/Deutschland: Brasilianer Allan zum Probetraining bei Hertha BSC Berlin
Fußball/Hertha BSC: Nils Körber wird dritter Torwart bei den Profis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bus von Hertha BSC Berlin in Kopenhagen angegriffen
Fußball/Deutschland: Brasilianer Allan zum Probetraining bei Hertha BSC Berlin
Fußball/Hertha BSC: Nils Körber wird dritter Torwart bei den Profis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?