08.12.13 20:31 Uhr
 55
 

Fußball/1. Bundesliga: Hertha BSC geht als Sieger aus dem Aufsteigerduell hervor

Das Sonntagabendspiel der beiden Erstliga-Aufsteiger Eintracht Braunschweig und Hertha BSC endete heute mit 0:2 (0:1). 23.100 Zuschauer (ausverkauft) waren ins Eintracht-Stadion gekommen.

Adrian Ramos brachte die Gäste in der 20. Minute per Kopfball in Front. Zehn Minuten vor Ende der Partie machte Tolga Cigerci mit seinem Treffer zum 2:0-Endstand zu Gunsten der Hertha alles klar.

Durch den Sieg im Aufsteigerduell kletterten die Berliner auf Platz sieben in der Tabelle. Braunschweig bleibt weiterhin Tabellenletzter.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Hertha BSC Berlin, 1. Bundesliga, Eintracht Braunschweig, Aufsteiger
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bus von Hertha BSC Berlin in Kopenhagen angegriffen
Fußball/Deutschland: Brasilianer Allan zum Probetraining bei Hertha BSC Berlin
Fußball/Hertha BSC: Nils Körber wird dritter Torwart bei den Profis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bus von Hertha BSC Berlin in Kopenhagen angegriffen
Fußball/Deutschland: Brasilianer Allan zum Probetraining bei Hertha BSC Berlin
Fußball/Hertha BSC: Nils Körber wird dritter Torwart bei den Profis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?