08.12.13 20:06 Uhr
 33
 

Biathlon/Weltcup: Vier deutsche Herren unter den ersten fünfzehn

Beim Biathlon-Weltcup in Hochfilzen (Österreich) zeigten die deutschen Herren eine gute Mannschaftsleistung. Vier deutsche Biathleten kamen unter die ersten Fünfzehn.

Simon Schempp, der beim letzten Schießen noch auf Rang zwei lag, wurde nach einem Schießfehler Sechster. Arnd Peiffer wurde Neunter, Daniel Böhm belegte Platz 13 und Andreas Birnbacher wurde 15.

Martin Fourcade (Frankreich) gewann das Verfolgungsrennen vor Emil Hegle Svenden und Tarjei Boe (beide Norwegen).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Weltcup, Biathlon, Hochfilzen
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jamie Vardy bestreitet an Rauswurf des Trainers beteiligt zu sein
Fußball: Mario Götze fällt wegen Stoffwechselstörungen auf unbestimmte Zeit aus
Fußball: Gegenspieler rettet tschechischem Torhüter Leben, der Zunge verschluckt