08.12.13 20:06 Uhr
 36
 

Biathlon/Weltcup: Vier deutsche Herren unter den ersten fünfzehn

Beim Biathlon-Weltcup in Hochfilzen (Österreich) zeigten die deutschen Herren eine gute Mannschaftsleistung. Vier deutsche Biathleten kamen unter die ersten Fünfzehn.

Simon Schempp, der beim letzten Schießen noch auf Rang zwei lag, wurde nach einem Schießfehler Sechster. Arnd Peiffer wurde Neunter, Daniel Böhm belegte Platz 13 und Andreas Birnbacher wurde 15.

Martin Fourcade (Frankreich) gewann das Verfolgungsrennen vor Emil Hegle Svenden und Tarjei Boe (beide Norwegen).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Weltcup, Biathlon, Hochfilzen
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Pokal-Kracher in zweiter Runde - Bayern trifft auf Leipzig
Gewichtheber Welitschko Tscholakow im Alter von nur 35 Jahren verstorben
Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?