08.12.13 20:01 Uhr
 27
 

Fußball/1 Bundesliga: VfL Wolfsburg lässt Freiburg keine Chance

In einem Sonntagsspiel der ersten Fußball-Bundesliga verlor der SC Freiburg heute gegen den VfL Wolfsburg klar mit 0:3 (0:2). 22.800 Zuschauer waren ins Freiburger Stadion gekommen.

Schon zur Pause lagen die Gäste durch Tore von Maximilian Arnold (8. Minute) und Ivica Olic (11.) klar in Front. In der Nachspielzeit stellte Marcel Schäfer (90.+1) den 3:0-Endstand her.

Die Wolfsburger sind in der Bundesliga jetzt seit sieben Partien ungeschlagen und verbesserten sich auf Rang fünf. Die Freiburger warten seit sieben Monaten auf einen Sieg im eigenen Stadion und sind weiterhin 16.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: VfL Wolfsburg, 1. Bundesliga, SC Freiburg
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Neuer Trainer des VfL Wolfsburg ist Niederländer Andries Jonker
Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael
Fußball/1.Bundesliga: Presse - Letztes Spiel für VfL Wolfsburg Trainer Ismael

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Neuer Trainer des VfL Wolfsburg ist Niederländer Andries Jonker
Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael
Fußball/1.Bundesliga: Presse - Letztes Spiel für VfL Wolfsburg Trainer Ismael


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?