08.12.13 17:54 Uhr
 1.076
 

Vergewaltigungsvorwürfe gegen Karl Dall: Jetzt spricht das mutmaßliche Opfer

Nach den Vergewaltigungsvorwürfen gegen Karl Dall meldet sich nun das vermeintliche Opfer zu Wort. Die 43-jährige Journalistin A. S. sagte: "Ich war die Wochen nach der Tat wie in Watte gepackt, habe kaum etwas um mich herum mitbekommen."

Als Grund für die späte Anzeige führte sie an: "Darüber wollte ich nicht mit Fremden sprechen." Laut Aussagen der Journalistin kämpft sie noch heute mit Erinnerungen das Zusammentreffen mit Karl Dall.

Die Komiker-Legende weist die Vorwürfe von sich und bestreitet, dass es zum Geschlechtsverkehr kam.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Quality
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Vergewaltigung, Vorwurf, Karl Dall
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karl Dall, Jörg Draeger & Co. müssen für Tele 5 den Jakobsweg absolvieren
Beim Deutschen Comedypreis: Zensur bei Karl Dalls Laudatio kritisiert
Karl Dall reichen 381 Euro Rente im Monat zum Leben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2013 18:15 Uhr von higher
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
also ich verbinde gedanklich vergewaltigung mit stress für beide. da gabs doch mal den fall "jörg kachelmann". wie war das noch? wie hat die "vergewaltigte" argumentiert? da sehe ich ähnliche argumente der jetzt von karl knall "vergewaltigten".
Kommentar ansehen
08.12.2013 19:06 Uhr von Neroll
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
"Jetzt spricht das mutmaßliche Opfer" - Wieso, Karl Dall hat doch schon Interviews gegeben.

Oder meintet ihr die Tante, die permanent versucht, Promis was anzuhängen und deswegen auch schon polizeibekannt ist? (siehe auch http://www.zeit.de/... )

Die alte gehört weggesperrt - am besten in nen Knast mit lauter Triebtätern. Danach würde die solche Vorwürfe nie wieder erfinden, weil sie dann weiss, was frau bei ner richtigen Vergewaltigung durchmacht.
Kommentar ansehen
09.12.2013 10:15 Uhr von Neroll
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@highnrich1337:
In Bio net aufgepasst? Das ist eine FRAU. Da kannste nix abhacken.
Und immer schön gleich als erstes "Schwanz ab" rufen, sind mir die liebsten - wenn man bei jedem Verdacht (um den geht es bis jetzt nur!!!) sowas machen würde, dann gute Nacht.
Vielleicht sollte man aber analog dazu bei jedem Verdacht auf Dummheit "Rübe ab" rufen. Dann würde es vielen mal ganz schnell in den Hals regnen, gell highnrich1337 ?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karl Dall, Jörg Draeger & Co. müssen für Tele 5 den Jakobsweg absolvieren
Beim Deutschen Comedypreis: Zensur bei Karl Dalls Laudatio kritisiert
Karl Dall reichen 381 Euro Rente im Monat zum Leben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?