08.12.13 17:26 Uhr
 84
 

Radeberg: Sechs junge Leute werden bei Verkehrsunfall mit Kleinwagen verletzt

Am gestrigen Samstag verlor ein junger Autofahrer in der Nähe von Radeberg im Landkreis Bautzen (Sachsen) die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Der 20-Jährige überschlug sich mit seinem Auto, welches anschließend im Straßengraben liegen blieb. In dem Kleinwagen waren sechs junge Leute im Alter zwischen 15 und 23 Jahren.

Sie konnten alle aus dem völlig zerstörten Fahrzeug klettern, erlitten aber bei dem Unfall leichte Blessuren. Sie waren auf dem Weg zum Weihnachtsmarkt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FraxinusExcelsior
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verletzung, Verkehrsunfall, Kleinwagen, Radeberg
Quelle: www.sz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Tierquälerei- Hundebesitzer schneidet Rottweiler Ohren, Nase und Glieder ab
Trump kippt Obamacare
Niederlande: 75 Millionen Euro Diamantenraub - Festnahmen nach zwölf Jahren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2013 17:42 Uhr von Jlaebbischer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die haben in das kleine Ding 6 Leute reinbekommen?
Dem Fahrer solte man in jedem Fall den Lappen wieder wegnehmen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung
"Kenn´ deine Zitronen", so lautet das Motto der Initiative #knowyourlemons
Rollende Trutzburg "the Beast" für Donald Trump


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?