08.12.13 17:26 Uhr
 89
 

Radeberg: Sechs junge Leute werden bei Verkehrsunfall mit Kleinwagen verletzt

Am gestrigen Samstag verlor ein junger Autofahrer in der Nähe von Radeberg im Landkreis Bautzen (Sachsen) die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Der 20-Jährige überschlug sich mit seinem Auto, welches anschließend im Straßengraben liegen blieb. In dem Kleinwagen waren sechs junge Leute im Alter zwischen 15 und 23 Jahren.

Sie konnten alle aus dem völlig zerstörten Fahrzeug klettern, erlitten aber bei dem Unfall leichte Blessuren. Sie waren auf dem Weg zum Weihnachtsmarkt.


WebReporter: FraxinusExcelsior
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verletzung, Verkehrsunfall, Kleinwagen, Radeberg
Quelle: www.sz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Rechte mit Waffen und "Halsabschneide-Gesten" bei linker Demo auf
USA: Ex-Manson-Jüngerin Leslie van Houten wird keine Bewährung gewährt
China: Vater schmeißt sein neugeborenes Baby in einer Papiertüte in Mülltonne

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2013 17:42 Uhr von Jlaebbischer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die haben in das kleine Ding 6 Leute reinbekommen?
Dem Fahrer solte man in jedem Fall den Lappen wieder wegnehmen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Rechte mit Waffen und "Halsabschneide-Gesten" bei linker Demo auf
Karriere-Ende: Metal-Band "Slayer" verabschiedet sich mit letzter Tour von Fans
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?