08.12.13 17:12 Uhr
 460
 

Köln: Verfahren gegen Günter Wallraff eingestellt

Die Staatsanwaltschaft Köln hatte gegen den bekannten Enthüllungsautor Günther Wallraff unter anderem wegen Prozessbetrugs, dem Unterschlagen von Arbeitnehmer-Entgelt eines Mitarbeiters sowie der Beihilfe zum Sozialbetrug ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Das Verfahren wurde jetzt gegen Zahlung einer Geldsumme eingestellt.

Die Staatsanwaltschaft hat dazu bekannt gegeben, dass dies "keine Schuldfeststellung" bedeute. Allerdings wird noch wegen Steuerbetrugs ermittelt.


WebReporter: Higharcher
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Köln, Ermittlung, Verfahren, Günter Wallraff
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Günter Wallraff: Erdogan errichtet eine "islamofaschistische Diktatur"
Günter Wallraff und "Bild"-Chef Kai Diekmann tragen Streit im Ping-Pong aus
Deutscher Fernseh-Ehrenpreis für Günter Wallraff

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Günter Wallraff: Erdogan errichtet eine "islamofaschistische Diktatur"
Günter Wallraff und "Bild"-Chef Kai Diekmann tragen Streit im Ping-Pong aus
Deutscher Fernseh-Ehrenpreis für Günter Wallraff


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?