08.12.13 10:30 Uhr
 471
 

Schokolade im Weihnachtskostüm teurer als ohne

Die Süßwarenhersteller wittern um Weihnachten herum das große Geschäft.

Die Hersteller kostümieren ihre Produkte in ein Weihnachts-Outfit und verlangen für das gleiche Produkt ohne Kostüm bis zu vier mal so viel.

So kostet der Schokowürfel-Stern von Ritter Sport statt 1,41 Euro pro 100 Gramm 2,49 Euro pro 100 Gramm. Das ist ein Faktor von 1,8. Der Gesamtinhalt ist sogar noch 20 Gramm weniger als ohne Weihnachts-Verpackung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Weihnachten, Schokolade, Kostüm
Quelle: www.shz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2013 10:53 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die News kam hier bereits vor kurzem.
Kommentar ansehen
08.12.2013 11:24 Uhr von sevenofnine1
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Die "News" ist schon Jahrzehnte alt. Das ist immer dasselbe. Zu Ostern, zu Weihnachten, zum Muttertag... Eine Karte auf der steht: "Alles Gute zum Geburtstag" kostet auch 2 Euro, eine leere Papierkarte nur einen Bruchteil.
Kommentar ansehen
08.12.2013 11:52 Uhr von quade34
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Na und? Wer etwas Dekoriertes kaufen will, muß eben tiefer in die Tasche greifen. Man wird nicht zum Kauf gezwungen. Außer man lebe in einer Diktatur, wo die normale Ware dann aus dem Angebot entfernt wird.
Kommentar ansehen
08.12.2013 12:52 Uhr von blaupunkt123
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Also ohne die Industrie jetzt zu verteidigen.

Aber ich finde das verständlich.

Immerhin muss die andere Verpackung zugekauft werden, und das in geringeren Stückzahlen.
Und zum zweiten muss für die andere Verpackung auch die Produktionslinie umgestellt werden.

Alles ein Mehraufwand der nunmal bezahlt werden muss.
Kommentar ansehen
08.12.2013 14:31 Uhr von Rechtschreiber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
NEIN! LÜGE! DAS KANN GAR NICHT SEIN!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Angela Merkel: "Eine Situation wie im Sommer 2015 darf sich nicht wiederholen"
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?