08.12.13 09:20 Uhr
 195
 

Fast 230 Islamisten aus Deutschland kämpfen in Syrien

Wie in Sicherheitskreisen bekannt wurde, kämpfen mehr als 230 deutsche Islamisten im Syrien-Krieg gegen die Truppen von Assad.

Nach einem Papier, das der Quelle vorliegt, ist in den vergangenen Monaten die Zahl derer, die bereits ausgereist sind sowie derer die es planen auszureisen, extrem gestiegen.

Nach weiteren Informationen sollen es mehr als 1.000 radikale Dschihadisten aus ganz Europa sein, die in den Nahen Osten oder Nordafrika gereist sind.


WebReporter: micha0815
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Syrien, Bürgerkrieg
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Trotz Spannungen: Bundesregierung bürgt weiterhin für Türkei-Geschäfte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2013 09:21 Uhr von Borgir
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
Mh, ich bin gerade zwiegespalten: Finde ich das gut, dass diese Leute hier raus sind oder finde ich schlecht, dass sie in Syrien einen islamistischen Staat etablieren wollen.
Kommentar ansehen
08.12.2013 09:24 Uhr von Darkness2013
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
Ich hoffe das noch mehr in den Heiligen Krieg ziehen und als begrüßung sollte jeder von denen ein Kugel in die Rübe bekommen, was anderes haben die nicht verdient.
Kommentar ansehen
08.12.2013 09:24 Uhr von Montrey
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Die meisten von denen hielt doch noch nie eine Waffe in der Hand, die reisen nach Syrien wollen den großen Märtyerer spielen solche Leute sind für die syrische Armee ein Kanonenfutter.
Kommentar ansehen
08.12.2013 09:25 Uhr von 4thelement
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
ich hoffe das ihr wunsch ins paradies zu kommen möglichst schnell erfüllt wird ......
Kommentar ansehen
08.12.2013 09:28 Uhr von dragon08
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Na hoffentlich bleiben Sie auch da !
Oder kommen ganz schnell zurück mit vollgemachten Hosen.
Kommentar ansehen
08.12.2013 09:42 Uhr von Sirigis
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Das Problem ist einfach, dass wir in Europa solche Leutens durchwegs (mehrheitlich, hoffe ich jedenfalls) blöd finden, die Tragödie ist nur, ein nicht unerheblicher Teil der Syrer findet die genauso blöd. Es geht hier nicht um einen heiligen Krieg, heilige Kriege gibt es nämlich gar nicht, und Gott, so er denn existieren würde, könnte auch ohne menschliche Hilfe aufräumen. Hier geht es um Macht und Unterdrückung, und wir schauen alle zu.
Kommentar ansehen
08.12.2013 13:18 Uhr von shadow#
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Passt doch.
Bei eventueller Rückkehr direkt in den Knast.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?