07.12.13 19:56 Uhr
 195
 

Formel 1: Nico Hülkenberg glaubt, dass Force India konkurrenzfähig ist

Nico Hülkenberg (26 Jahre/Emmerich), der im nächsten Jahr wieder für Force India fährt, ist der Meinung, dass sein neues Formel-1-Team konkurrenzfähig ist.

"Nächstes Jahr beginnt in der Formel 1 eine neue Ära. Keiner weiß, woran er ist, es gibt viele Fragezeichen. Speziell der neue Motor sorgt bei den Ingenieuren für Kopfzerbrechen. Das wird für alle eine große Herausforderung", so Hülkenberg.

Nico Hülkenberg war in diesem Jahr für das Sauber-Team (Schweiz) aktiv, im Jahr zuvor fuhr er noch für Force India (Indien/Großbritannien).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Nico Hülkenberg, Force India
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.12.2013 17:28 Uhr von Roko4
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja wers glaubt falsch gedacht Sauber wird vor India sein .
Hülk leider pech gehabt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?