07.12.13 19:33 Uhr
 50
 

Hamburg: Ausstellung beleuchtet die Porträts von Wanderarbeitern

In einer Ausstellung im Hamburger Museum der Arbeit werden derzeit die Porträts von Wanderarbeitern aus China, Thailand und Europa vorgestellt.

In "Wanderarbeiter - Fotografien einer neuen Arbeiterklasse" widmen sich auch drei Reportagen den sechziger, siebziger und achtziger Jahren. Vor allem Deutschland war in diesen Jahren ein begehrtes Ziel für Wanderarbeiter.

Am Ende der Ausstellung wird man anhand einer kleinen Tafel mit aktuellen Fakten konfrontiert. Wie etwa, dass 2012 etwa eine halbe Million Gastarbeiter in Deutschland registriert waren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Hamburg, Arbeit, Ausstellung, Gast
Quelle: www.faz.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
70. Geburtstag: Lucky Luke hatte in erstem Comic Halbglatze und rauchte
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sozialministerium in Bayern: Miete von Asylbewerbern steigt um 60 Prozent
Hof: Zwei 21-Jährige wegen Vergewaltigung von Mitbewohnerin zu Haft verurteilt
Vorlage für Film "Die Fälscher": Holocaust-Überlebender Adolf Burger verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?