07.12.13 16:38 Uhr
 1.909
 

Blitzer in Deutschland haben eine sehr hohe Fehlerquote

Jede zehnte Messung der in Deutschland aufgestellten Blitzer ist falsch. Zu diesem Ergebnis kam der Verkehrs-Sachverständige Roland Bladt.

"Bis zu zehn Prozent aller Geschwindigkeitsmessungen haben Fehler, die zum Teil auch die Messwertergebnisse selbst betreffen", so Bladt. Auch dem Sachverständigen Hans-Peter Grün sind die falschen Messungen aufgefallen.

Grund für die falschen Messungen sind falsche Messorte, falsch aufgebaute Messgeräte und die fehlerhafte Auswertung der gemachten Bilder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Deutschland, Fehler, Blitzer
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umstrittene Pkw-Maut: Einnahmen laut Regierungsberater falsch berechnet