07.12.13 15:54 Uhr
 1.056
 

Der Komet Lovejoy präsentiert seinen Schweif

Nachdem die Astrofans in diesem Jahr vom Kometen Ison etwas enttäuscht wurden, kamen sie dennoch auf ihre Kosten. 2013 fanden gleich mehrere Ereignisse statt.

Nach Ison ist nun Lovejoy der nächste Star für die Fans des Kometenhimmels. "Ich habe in diesem Jahr so viele Kometen beobachten können wie zuvor in meinem ganzen Leben nicht", so Peter Oden, geschäftsführender Vorstand der Bonner Volkssternwarte.

Lovejoy ist jetzt schon besser zu sehen, als dies je bei Ison der Fall war. Der Komet wird bereits in wenigen Wochen seine volle Leuchtkraft erreicht haben. Bei guten Sichtverhältnissen kann man Lovejoy in diesem Monat am Morgen am Ost-Nordost-Himmel und am Abend am West-Nordwest-Himmel sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Komet, Sicht, Schweif
Quelle: www.gmx.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Größter Dinosaurierfußstapfen der Welt entdeckt
Elite-Uni Harvard denkt, dass sie den nächsten Albert Einstein gefunden hat
Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen