07.12.13 10:15 Uhr
 4.585
 

Al-Qaida trickst Europa mit deutschen Pässen aus

Nach Informationen aus Berliner Sicherheitskreisen macht sich die Terrororganisation Al-Qaida offenbar zur Nutze, dass die ausgebildeten Extremisten aus Deutschland, die in Syrien kämpfen, ihre deutschen Pässe nicht mehr benötigen.

Diese werden an ähnlich aussehende Personen verteilt, die dann von Syrien aus über die Türkei nach Europa geschleust werden.

Somit ist es für die Organisation Al-Qaida leicht, Anschläge in Europa mit echten Pässen zu planen und durchzuführen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Higharcher
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Europa, Attentat, Al-Qaida, Fälschung, Pass
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Terminator" & Co.: Schauspieler Bill Paxton im Alter von 61 Jahren verstorben
Rio de Janeiro: LKW fährt in Karnevalsmenge - Viele Verletzte
Großbritannien: Frau trotz britischer Kinder und 27 Jahren Ehe abgeschoben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.12.2013 10:35 Uhr von TbMoD
 
+41 | -5
 
ANZEIGEN
Sehen doch eh alle gleich aus. Langhaarige Bombenleger :-P
Kommentar ansehen
07.12.2013 10:35 Uhr von shadow#
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Und weiter?
Die europäischen Terrouristen dürften zu 95% namentlich bekannt sein und auf den Pässen dürften in fast allen Fällen biometrische Merkmale gespeichert sein.
Eine kurze "Stichprobe" bei der Einreise und schon hat Europa ein Problem weniger.
Kommentar ansehen
07.12.2013 10:45 Uhr von OO88
 
+16 | -9
 
ANZEIGEN
ist neu dass man zu einen anschlag nen pass braucht.

[ nachträglich editiert von OO88 ]
Kommentar ansehen
07.12.2013 10:51 Uhr von Rammar
 
+12 | -6
 
ANZEIGEN
ich habe noch den alten pass ohne biomerkmale und den darf ich noch bis 10/2014 mit mir rumschleppen, ausstellungsdatum 10/2008 jeder der kurz vor einführung des neuen passes noch den "alten" bekommen hat durfte ihn von da an 6 jahre mit sich rumschleppen, soviel dazu ;)

und in syrien sehen die nun wirklich alle gleich aus, mann wie frau, größte unterschiede: der eine hat eine ak, der andere 2 und opa hat den rpg

[ nachträglich editiert von Rammar ]
Kommentar ansehen
07.12.2013 11:02 Uhr von Sirigis
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Dass es zu vermehrten Anschlägen in Europa kommen wird, darüber müssen wir uns nicht den Kopf zerbrechen, es wird passieren. Dass der Staatsschutz wirklich alle potentiellen Terroristen beobachtet, halte ich allein in Deutschland, bei einer Bevölkerung von über 80 Millionen, für unmöglich. Die biometrischen Pässe wurden erst ab Nov. 2007 mit Fingerabdrücken ausgestattet, das heißt, bis Nov. 2017 sind noch andere Reisepässe in Umlauf.
Kommentar ansehen
07.12.2013 11:09 Uhr von Rechtschreiber
 
+3 | -7