07.12.13 09:56 Uhr
 136
 

Ungarn feiert fünfhunderttausendste Einbürgerung im Parlament

Das ungarische Parlament hat am 5. Dezember diesen Jahres im Zuge einer kleinen Feier die fünfhunderttausendste Einbürgerung vorgenommen.

Die Ehre der Einbürgerung durch den ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orbán erhielt ein ungarischstämmiger Rumäne.

Ermöglicht werden die Einbürgerungen durch ein Gesetz aus dem Jahr 2010. Dank diesem können ungarischstämmige Menschen, die in Nachbarländern des Landes leben, eingebürgert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gesetz, Parlament, Ungarn, Einbürgerung
Quelle: www.presseurop.eu

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

So krank!: Deutscher vergewaltigt Baby zu Tode
Wie Wilde!: Deutsche zeugten Baby, um es nach Geburt zu vergewaltigen
Die AfD offenbart ihre rechtsradikalen Sichtweisen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.12.2013 10:22 Uhr von shadow#
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Heim ins Reich...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

So krank!: Deutscher vergewaltigt Baby zu Tode
40.000 Obdachlose leben jetzt im Winter auf Deutschlands Straßen
Tennis/Australian Open: Angelique Kerber im Achtelfinale ausgeschieden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?