06.12.13 21:33 Uhr
 620
 

Meinung: Vernichtende Kritik an Facebook-Gründer in Phoenix-Dokumentation ist Eigentor

Der TV-Sender Phoenix hat in seiner Dokumentation "Die Facebook-Story" versucht, Mark Zuckerberg eine vernichtenden Kritik auszustellen. Allerdings ging dieser peinliche Schuss nach Meinung von "Focus"-Redakteur Joachim Hirzel nach hinten los.

Statt faktenzentrierte Kritik an der Politik des Internet-Giganten zu thematisieren, hatte der Film lediglich das Ziel, Zuckerberg niederzumachen. Phoenix habe damit das Gegenteil erreicht und der Zuschauer war gezwungen, sich mit dem Facebook-Gründer zu solidarisieren.

Ein großer Skandal liegt laut Phoenix darin, dass der damals 26 Jahre alte Programmier-Freak, der sich hinter einem Monitor am wohlsten fühlt, bei einem Interview auf einer Bühne stark schwitzte, und das jetzt nicht mehr der Fall ist. Diese alberne und unseriöse Dokumentation werde laut Hirzel dem megaerfolgreichen Computer-Nerd nicht gerecht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kritik, Facebook, Meinung, Dokumentation, Eigentor, Phoenix
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.12.2013 22:58 Uhr von Dromsel
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
"Ein großer Skandal liegt laut Phoenix darin, dass der damals 26 Jahre alte Programmier-Freak, der sich hinter einem Monitor am wohlsten fühlt, bei einem Interview auf einer Bühne stark schwitzte, und das jetzt nicht mehr der Fall ist."

Das brachte mich doch glatt zum Lachen. :)
Kommentar ansehen
07.12.2013 03:34 Uhr von Eleanor_Rigby
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Ich bin ein klein wenig überracht, daß der FOCUS tatsächlich einen Artikel über eine Doku veröffentlicht, die bereits vor rund 1,5 Jahren in der Glotze lief. Aber hey, das ist schließlich der Focus ;)

Macht euch einfach selbst ein Bild davon, ob die Kritik von Joachim Hirzel tatsächlich gerechtfertig ist:
http://www.youtube.com/...


EDIT: Das ist übrigens KEINE Phoenix-Doku. Denn zuerst lief sie im deutschsprachigen TV auf N24!

[ nachträglich editiert von Eleanor_Rigby ]
Kommentar ansehen
07.12.2013 11:52 Uhr von Eleanor_Rigby
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@3Pac

Hast du dir die Doku angesehen?
Kommentar ansehen
08.12.2013 00:18 Uhr von Eleanor_Rigby
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@3Pac
"Was hast du?"
Mir die Doku angesehen und zum Urteil gekommen, daß die Kritik des Focus unberechtigt ist ;)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?