06.12.13 18:19 Uhr
 194
 

Zoobrücke Köln: Rückgang der Unfallzahlen dank neuer Blitzer

Die neuen Blitzeranlagen, die im Bereich der Kölner Zoobrücke installiert wurden haben, einen Erfolg erzielt. Die Anzahl der Unfälle in dem entsprechenden Sektor ist gesunken.

Seit der Inbetriebnahme der 13 Blitzer konnten die Unfallzahlen um mehr als die Hälfte gesenkt werden.

"Ich sage es nicht gern und ich mag die Dinger auch überhaupt nicht, aber: Sie stellen eine Blitze auf - und dann ist Ruhe", erklärte Sabine Bongenberg vom Amt für Straßen- und Verkehrstechnik.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Köln, Erfolg, Blitzer, Rückgang, Unfallquote
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus
Freiheit im Wohnmobil - Branche ist trotz Dieselskandal zuversichtlich
IAA 2017: Diese Autobauer haben abgesagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.12.2013 19:57 Uhr von bokuliztikz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn diese Statistik verwendet wird, um Blitzer in jeder kleinen Straße aufzustellen, dann sag ich, ich habs gewusst ;D
Passt irgendwie zur News vom geplanten Tempolimit (wie auf SN berichtet) ...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?