06.12.13 18:02 Uhr
 86
 

Fußball-WM: Belgien gilt als Geheimfavorit - "Wir können jeden schlagen"

Belgien ist überraschenderweis bei der Fußballweltmeisterschaft 2014 dabei und bei der heutigen Auslosung will niemand das Team in seiner Gruppe haben.

Die Mannschaft von Trainer Marc Wilmots hat sich nämlich zum Geheimfavoriten gemausert und dieser gibt sich sehr selbstbewusst.

"Wir können jeden schlagen", so Wilmots über seine junge und motivierte Mannschaft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Belgien, Gruppe, Fußball-WM, Favorit, Auslosung
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League
Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm
Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.12.2013 18:08 Uhr von Strassenmeister
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wilmots,das Kraut will ich auch!
Kommentar ansehen
06.12.2013 19:05 Uhr von shane12627
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die werden in der Gruppenphase bereits ausscheiden.
Kommentar ansehen
07.12.2013 00:16 Uhr von Frambach2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehe ich nicht so!!! Belgien hat durchaus Potenzial, zumal sie mit der überzeugenden Qualifikation zur WM viel Bonus gesammelt haben, mein Geheimtipp ist jedoch JAPAN! Weltmeister werden sie gewiss nicht!!!! sie spielen aber sehr effizient, sind technisch ausgesprochen versiert, und werden definitiv für großes Staunen sorgen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?