06.12.13 17:47 Uhr
 218
 

Tesla-Chefdesigner bezeichnet den BMW i3 als "IKEA-Möbelstück"

Tesla-Chefdesigner Franz von Holzhausen äußerte sich jetzt in einem Interview neben der eigenen Marke auch zum derzeit größten Konkurrenten, dem BMW i3.

Dabei verglich er den i3 mit einem Möbelstück von IKEA. Zwar findet er das Design und die verwendeten Materialien einzigartig.

Steht der Wagen auf der Straße vor einem, sähe er aber schon ein wenig merkwürdig und unkonventionell aus, so Holzhausen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: BMW, Tesla, IKEA
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten
Donald Trump will 35-Prozent-Strafzollsteuer für deutsche Autobauer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.12.2013 17:50 Uhr von OO88
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN