06.12.13 16:06 Uhr
 1.124
 

Der neue Ford Mustang der sechsten Generation (Update)

Wie von ShortNews berichtet, wird der US-Autobauer den neuen Ford Mustang demnächst auf den Bühnen der Welt zelebrieren.

Die ersten Fotos konnte man bereits sehen. Die Fotos zeigen, dass es den Designern gelungen ist, die klassische Form des Vollblüters zu modernisieren. Der Wagen ist auf den ersten Blick als Mustang sofort zu erkennen.

Der Wagen wird im Vergleich zu vorher schlanker auftreten. Die Motorhaube und die Kotflügel sind aus Aluminium. Neuerdings ist beim Mustang neben den bisherigen V6- und V8-Motoren Vierzylinder-Turbomotore auch kein Tabu mehr.


WebReporter: Haberal
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Ford, Design, Ford Mustang
Quelle: www.auto.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.12.2013 16:33 Uhr von Rheinnachrichten
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Dazu eine zweite Stimme:

http://www.koeln-nachrichten.de/...
Kommentar ansehen
06.12.2013 18:05 Uhr von AdiSimpson
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ich mag sie, das sie aus dem langweiligen "alle haben die selben karren und sehen gleich aus" herausstechen.
Kommentar ansehen
06.12.2013 22:01 Uhr von keineahnung13
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mir gefällt der Vorgänger glaube besser find den vorne irgendwie bisl zu rund da müsste noch bisl mehr kannte rein.

Jedenfalls ich hätte auch einen gerne
Kommentar ansehen
07.12.2013 09:41 Uhr von umb17
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
schneller als 115 kann man mit einem Ami eh nicht fahren, weil er sich sonst in der Kurve so aufschaukelt, daß man die Kontrolle verliert.
Kommentar ansehen
07.12.2013 12:41 Uhr von grandmasterchef
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Amis können ihre Karren doch eh nie ausfahren selbst wenn sie von L.A nach NYC fahren. Tempo 80 Milen ist das höchtse?^^

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?