06.12.13 15:07 Uhr
 13.361
 

Spezialität "Russische Hodenmassage": Die härteste Sex-Masseurin Berlins

In Berlin-Friedrichshain steht wohl das härtestes Massagestudio der Hauptstadt. Das "Elite-Massagen" verspricht als besondere Spezialität des Hauses eine sogenannte "Russische Hodenmassage".

Betreiberin des Studios ist die 41-jährige Aksana Olbrich. Die studierte Psychologin genießt dabei das Gefühl Macht über Männer zu besitzen.

"Viele Leute verlangen Schmerzen bis zum Anschlag. Ich trete, piekse oder verbrenne sie mit dem Feuerzeug!", erklärte Olbrich ihren erotischen Arbeitsalltag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Berlin, Sex, Massage, Spezialität
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immer mehr Passagiere drehen an Bord durch
London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
London: Veganes Restaurant akzeptiert neue Fünf-Pfund-Note wegen Talg nicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.12.2013 15:15 Uhr von hochbegabt
 
+23 | -5
 
ANZEIGEN
Beim Lesen der Überschrift kannte ich schon die Quelle.....
Kommentar ansehen
06.12.2013 15:19 Uhr von blade31
 
+22 | -1
 
ANZEIGEN
Ich möchte zu keiner Psychologin gehen die es genießt Macht über einen zu haben...

Russische Hodenmassage? Mit Wodka einreiben?
Kommentar ansehen
06.12.2013 15:28 Uhr von Elementhees
 
+20 | -2
 
ANZEIGEN
Ich dachte sowas bekommt man gratis von Moskau Inkasso.

..und was genau ist das jetzt?
Kommentar ansehen
06.12.2013 15:45 Uhr von dashandwerk
 
+21 | -0
 
ANZEIGEN
aus der Quelle :

"Das neueste Angebot ihres Massagesalons: „Natursekt to-go“. Für 20 Euro kann sich der Kunde eine der Frauen aussuchen, die ihm dann einen Papp-Becher befüllt"


Ich breche zusammen. ^^
Kommentar ansehen
06.12.2013 18:46 Uhr von xSounddefense
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist denn jetzt diese ominöse "Russische Hodenmassage", von der der Titel spricht? Kommt dann Vlad aus´m Hinterkämmerchen und haut mir auf´n Sack?
Kommentar ansehen
06.12.2013 20:36 Uhr von Sarkast
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Komm nur her, ich trete Dir gratis in die Eier!!!
Kommentar ansehen
06.12.2013 21:02 Uhr von mort76
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Sounddefense,
das nennt man normalerweise "Ball Torture", und das umschreibt es wohl ganz gut.
Kommentar ansehen
06.12.2013 22:58 Uhr von Botlike
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Drachenmagier: § 228 StGB: "Wer eine Körperverletzung mit Einwilligung der verletzten Person vornimmt, handelt nur dann rechtswidrig, wenn die Tat trotz der Einwilligung gegen die guten Sitten verstößt."

Und "gute Sitten" definiert der BGH mittlerweileglücklicherweise ziemilch weit, was SM-Spielchen angeht. Soll sich doch jeder in die Eier treten lassen wie er will...

Trotzdem finde ich, dass das wieder ein Beweis dafür ist, dass Psychologen alle selber einen an der Waffel haben ;-)
Kommentar ansehen
07.12.2013 00:10 Uhr von Kabawicht
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ja ja ja, das geht nur weil sexueller Notstand in Deutschland herrscht.
Kommentar ansehen
07.12.2013 00:30 Uhr von Frambach2
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich verstehe das Phänomen, "Mittels Schmerz zum Orgasmus", ohnehin nicht....Beim Terminus,-treten, schlagen oder verbrennen-, setzt bei mir eher der Fluchtinstinkt ein, und dafür obendrein zahlen....Dinge gibt´s....
Kommentar ansehen
07.12.2013 04:28 Uhr von Samael70
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Schön zu wissen, womit sich BILD- Reporter in ihrer Freizeit beschäftigen. Lenkt vielleicht von den Schmerzen im Kopf ab.
Kommentar ansehen
07.12.2013 08:15 Uhr von maxyking
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Jedem das seine. Ich vermute auch das ist die einzige Form von Prostitution die Alice Schwarzer gut findet.
Kommentar ansehen
07.12.2013 09:47 Uhr von mort76
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Samael,
das ist doch mal ein Thema, wo man sich eigentlich wünschen sollte, daß die BILD-Reporter da einmal wirklich einen ausgiebigen Selbstversuch starten, aber...das geht leider nicht- die haben nunmal keine Eier.
Schade, in dem Fall.
Kommentar ansehen
07.12.2013 10:41 Uhr von shadow#
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Russische Hodenmassage" anschaulich erklärt:
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
07.12.2013 10:45 Uhr von Samael70
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
mort,
das nennt man bei den BILD- Reportern wohl: "investigativen Journalismus im Endstadium". :D:D:D

[ nachträglich editiert von Samael70 ]

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?