06.12.13 14:33 Uhr
 212
 

S-Bahn Mitteldeutschland wird am Sonntag in Betrieb genommen

Am Sonntag wird in Leipzig der neue City Tunnel eingeweiht. Das ist auch der Startschuss für die neue S-Bahn Mitteldeutschland.

Die neue S-Bahn besteht aus sechs Linien mit insgesamt 100 Haltestellen. Das ermöglicht den Passagieren ohne Umsteigen die Leipziger City zu erreichen.

Die Bahn hat in das neue Streckennetz 200 Millionen Euro investiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Leipzig, Betrieb, S-Bahn, Mitteldeutschland
Quelle: www.arcor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstes Luxushotel auf Kuba eröffnet
Niederlande wird Gaslieferung an Deutschland nach Erdbeben einstellen
USA: Trump-Regierung kürzt Lebensmittelmarken - "Leute sollen arbeiten gehen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.12.2013 14:46 Uhr von muhkuh27
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
6 Linien und 100 Haltestellen kosten 200 Millionen, aber "Stuttagart 21" mindenstens 6 Milliarden?
Das versteh ich nicht so..
Kommentar ansehen
06.12.2013 16:09 Uhr von call_me_a_yardie
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Blühende Landschaften
Kommentar ansehen
07.12.2013 08:20 Uhr von fromdusktilldawn
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Stefany
...
was ist Mitteldeutschland ???

wieder eine neue DDR ???

Oo, nach langer zeit mal wieder bei sn reingeschaut und dann sowas, ...bb

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester: Der Attentäter war ein britischer Staatsbürger
Fußball: Helene Fischer tritt bei DFB-Pokal-Finale auf
Jessica Simpson will keine Kinder mehr: "In diesen Uterus kommt nichts mehr"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?