06.12.13 13:36 Uhr
 138
 

Münchner Staatsbibliothek ergänzt Sammlung um Koran-Blätter aus dem 9. Jahrhundert

Die Münchner Staatsbibliothek erweiterte ihre Sammlung orientalischer Handschriften um neun Blätter eines Korans aus dem 9. Jahrhundert.

Für die neun Blätter, die mit Gold ausgeführte Verse beinhalten, zahlte die Münchner Staatsbibliothek bei einer Auktion etwa 51.000 Euro.

Mit dem Erwerb konnte die Staatsbibliothek ihre bisherige Sammlung von 175 Koranhandschriften um neun weitere erweitern.


WebReporter: Haberal
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: München, Sammlung, Erweiterung, Koran, Staatsbibliothek
Quelle: dtj-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin stellt Atheisten nun offiziell mit Katholiken und Protestanten gleich
Großbritannien: "Harry Potter"-Erstausgabe im Wert von 40.000 Pfund gestohlen
Bremen: Eine Kuh soll Bauplatz für Hindu-Tempel prüfen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.12.2013 14:38 Uhr von thenegame
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Es gibt keine "Münchner" Staatsbibliothek! Das ist die bayerische Staatsbibliothek !

Dickes Minus

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?