06.12.13 13:36 Uhr
 132
 

Münchner Staatsbibliothek ergänzt Sammlung um Koran-Blätter aus dem 9. Jahrhundert

Die Münchner Staatsbibliothek erweiterte ihre Sammlung orientalischer Handschriften um neun Blätter eines Korans aus dem 9. Jahrhundert.

Für die neun Blätter, die mit Gold ausgeführte Verse beinhalten, zahlte die Münchner Staatsbibliothek bei einer Auktion etwa 51.000 Euro.

Mit dem Erwerb konnte die Staatsbibliothek ihre bisherige Sammlung von 175 Koranhandschriften um neun weitere erweitern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: München, Sammlung, Erweiterung, Koran, Staatsbibliothek
Quelle: dtj-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Reformationsbotschafterin Margot Käßmann kritisiert die AfD in einer Bibelarbeit
Meinung: Diskussion mit AfD-Politikerin beim Kirchentag war richtiger Schritt
Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble: Wir können von Muslimen lernen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.12.2013 14:38 Uhr von thenegame
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Es gibt keine "Münchner" Staatsbibliothek! Das ist die bayerische Staatsbibliothek !

Dickes Minus

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Hinterhältige Attacke auf Polizisten
Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?