06.12.13 11:03 Uhr
 169
 

Auktionsrekord: Gemälde von Edward Hopper bringt 40,5 Millionen Dollar

In New York wurde nun bei einer Kunstauktion der Rekord für ein Gemälde von Edward Hopper gebrochen.

Ganze 40,5 Millionen Dollar brachte das Bild "East Wind Over Weehawken" des amerikanischen Malers Edward Hopper ein.

Das Auktionshaus Christie rechnete mit einem Verkaufswert von 28 Millionen Dollar. Wer der Käufer ist, ist nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis, Dollar, Rekord, New York, Auktion, Gemälde
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Will Hillary Clinton nun Bürgermeisterin von New York werden?
New York: Sikhs-Polizisten mit Turban statt Uniformmütze
New York: Frau sticht auf Schwarzen ein, weil er ihr einen Sitzplatz anbot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.12.2013 11:18 Uhr von Sarkast
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
So viel Geld für etwas Leinwand mit Farbe, das wird für einen normalen Menschen immer unbegreiflich bleiben.

Wenn man darüber nachdenkt, was man mit dem Geld Nötiges und Sinnvolles hätte machen können.....

Natürlich bleibt der Käufer deswegen unbekannt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Will Hillary Clinton nun Bürgermeisterin von New York werden?
New York: Sikhs-Polizisten mit Turban statt Uniformmütze
New York: Frau sticht auf Schwarzen ein, weil er ihr einen Sitzplatz anbot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?