06.12.13 10:54 Uhr
 4.104
 

Weihnachts-Mahlzeit für Gamer: Drei Gänge in einer Dose

Ein britischer Händler hat jetzt pünktlich zu Weihnachten eine Mahlzeit auf den Markt gebracht, die speziell auf die Bedürfnisse von Computerspielern zugeschnitten ist.

Die sogenannte "Christmas Tinner" soll das traditionelle Weihnachtsessen enthalten, das aus drei Gängen besteht, darunter unter anderem Truthahn, Kartoffeln, Karotten und verschiedene Soßen. Jede Schicht ist mit Gelatine "versiegelt".

Die Mahlzeit wurde vom Designer Chris Godfrey entwickelt und kostet umgerechnet knapp über zwei Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Weihnachten, Gamer, Dose, Mahlzeit
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immer mehr Passagiere drehen an Bord durch
London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
London: Veganes Restaurant akzeptiert neue Fünf-Pfund-Note wegen Talg nicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.12.2013 11:01 Uhr von hochbegabt
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
Dazu passend für Gamer.

http://www.proaktivo.de/...

[ nachträglich editiert von hochbegabt ]
Kommentar ansehen
06.12.2013 11:17 Uhr von Tanaja
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@hochbegabt: Sieht unbequem aus.
Kommentar ansehen
06.12.2013 11:18 Uhr von Fireproof999
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@clemantis

Genau das dachte ich mir auch. Wenn man sich jedoch das bild in der Quelle anschaut sieht man doch tatsächlich das die in die kleine dose auch noch vor und nachspeiße einbauen.

Sieht jedoch nicht sehr appetitlich aus der Inhalt.
Kommentar ansehen
06.12.2013 11:32 Uhr von FiesoDuck
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Für eine LAN Paady wäre das ein Gag wert, vielleicht noch als Witzreserve wenn man zelten ist. Ansonsten als kleines Zusatz Geschenk nutzbar. Ich würde es probieren für den Preis von zwei Euro.
Kommentar ansehen
06.12.2013 13:05 Uhr von dnbCommander
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Klar das sowas wieder aus England kommt
Kommentar ansehen
06.12.2013 13:15 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Igitt, da siejht ja Babybrei apetittlicher aus...
Kommentar ansehen
07.12.2013 00:13 Uhr von V3ritas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, weil Gamer ja grundsätzlich faule Stubenhocker mit wenig bis garkeinen sozialen Kontakten sind. Vorurteile ftw. -.-
Kommentar ansehen
07.12.2013 08:59 Uhr von STN