06.12.13 06:56 Uhr
 1.846
 

Schottland: Mann will im Wald pinkeln und erlebt die Überraschung seines Lebens

Ein Autofahrer aus der Nähe von Torphichen in West Lothian in Schottland erlebte jetzt auf einem Zwischenstopp die Überraschung seines Lebens.

Er hielt auf einem Rastplatz und schlug sich in die Büsche, um sich hinter einem Baum zu erleichtern. Dabei entdeckte er plötzlich auf dem Boden eine riesige Boa Constrictor.

Nur zufällig hatte er nicht auf sie uriniert. Es wird angenommen, dass das Tier von seinen Besitzern ausgesetzt wurde und nur durch Glück überlebte. Nun wird sie in einer Tierrettungsstation betreut.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Schottland, Wald, Überraschung
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: SED-Propagandist ist kein anerkannter Beruf
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke
Westerwald: Frau wollte Haus verkaufen, um Hartz IV zu erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.12.2013 11:45 Uhr von Karl-Paul-Otto
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Hätte er auf die Boa uriniert wäre die ziemlich angepisst gewesen . . .

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Einfamilienhaus wird durch Explosion völlig zerstört
JVA Tegel: Insassen prügeln Kinderschänder in Gefängnis brutal nieder
Linken-Politikerin sorgt für Eklat: Verbotene Kurden-Fahne in Bundestag gezeigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?