05.12.13 21:31 Uhr
 4.818
 

Himmelsforscher machen sensationelle Entdeckung auf dem Jupitermond Europa

Nachdem, wie von Astronomen entdeckt wurde, dass unter der Eisfläche des Jupitermonds Europa ein flüssiger Ozean existiert, machten die Forscher nun die nächste sensationelle Entdeckung.

Es zeigte sich, dass unter dem flüssigen Ozean zudem örtliche warme und kalte Strömungen, so ähnlich wie auch in den Welt-Meeren, existieren.

Die Risse und Spalten auf Europa könnten laut den Forschern auf die warmen Strömungen zurückzuführen sein. "Die Bewegungen in Europas Ozean werden durch Temperaturunterschiede angetrieben", so Johannes Wicht vom Max-Planck-Institut.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Europa, Entdeckung, Jupitermond, Strömung
Quelle: www.scinexx.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor hält viele Flüchtlinge für frauenfeindlich
Wissenschaftler warnen vor Aussterben der Giraffen
Klimawandel - Touristenattraktionen wie Great Barrier Reef vor dem Aus?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.12.2013 23:02 Uhr von Quality
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Wer oder was sind Himmelsforscher ;)?
Kommentar ansehen
06.12.2013 00:21 Uhr von TimeyPizza
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ThorsRevenge
Bisher ging man eher davon aus das die Risse durch gravitativen Einfluss von Jupiter entstehen. Der Sollte auch dazu führen das Europa ständig "geknetet" wird und daher auch die Wärme kommt. Diese Theorie würde ich aber trotzdem nicht ganz ausschließen.

Vermutlich ist es am Ende doch eine Mischung aus beidem.
Kommentar ansehen
06.12.2013 01:06 Uhr von TomHobi
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Und was nützt "uns"das??
Kommentar ansehen
06.12.2013 03:08 Uhr von langweiler48
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@TomHobi

Der Mensch mit seinem Gehirn lebt um zu lernen, zu forschen, zu arbeiten. Forschen heißt immer was Neues entdecken. Wäre dies nicht so, würden wir noch in Höhlen leben. Nicht jeder Mensch bekommt die Gabe ein intelligenter Mensch zu sein. Deshalb verstehen manche auch nicht, dass sich Menschen mit Dingen beschäftigen, die mit ihrem Verstand gesehen nichts bringen.
Kommentar ansehen
06.12.2013 06:43 Uhr von Rechtschreiber
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
"Nachdem dass unter der Eisfläche des Jupitermonds Europa ein flüssiger Ozean existiert" - war ja wieder klar. Scheiß Deutsch, scheiß news aber es ist sensationell...
Kommentar ansehen
06.12.2013 08:04 Uhr von mort76
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
lanweiler,
sich mit sowas zu beschäftigen macht eben mehr Arbeit als mal schnell auf "minus" zu klicken und zur nächsten Tittennews zu surfen.
Kommentar ansehen
06.12.2013 08:29 Uhr von DerBlup
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@Haberal
Ich glaube langsam, dass du einfach unfähig bist eine News grammatikalisch richtig einzuliefern. Sorry das hier ist eine Frechheit... Die Checker sollten wie früher, solche News nicht mehr freischalten und sie an den Autor zurücksenden. Würde die Checker auch entlasten...
Kommentar ansehen
06.12.2013 09:30 Uhr von maxyking
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
"Himmelsforscher" hahaha Spaßt
Kommentar ansehen
06.12.2013 10:00 Uhr von psycoman
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
"Nachdem, wie von Himmelsforschern entdeckt wurde, dass unter der Eisfläche des Jupitermonds Europa ein flüssiger Ozean existiert, machten die Forscher nun die nächste sensationelle Entdeckung."

Grammatik mal wieder:

Himmelforscher sind Astronomen.
Nachdem von Astronomen entdeckt wurde, dass unter ...

"Es zeigte sich, dass unter dem flüssigen Ozean zudem örtliche warme und kalte Strömungen, so ähnlich wie auch in den Welt-Meeren, existieren. "
Weltmeeren
Kommentar ansehen
06.12.2013 11:45 Uhr von Mike_Donovan
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
tolle news danke
Kommentar ansehen
07.12.2013 03:01 Uhr von langweiler48
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
06.12.2013 08:04 Uhr von Mort76

Ich danke dir für deine exakte Einschätzung meiner Person. Aber lass dir gesagt sein, ich brauche keine Texte noch Bilder auf Papier, da meiner Frau ihre Brüste noch jung un knackig sind und jederzeit greifbar.

Für deine Frechheit kommt auch noch deine Dummheit. Liefere Beweise, dass ich mich auf Sexseiten bewege. Und wenn du dies behauptest, dann musst du dich ja auch dort bewegen, sonst könntest du mich nicht finden. 1:0 für mich.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basketballstar Michael Jordan siegt in Rechtsstreit um seinen chinesischen Namen
Miterbund macht Regierung für massive Preiserhöhungen verantwortlich
Menschenrechtsinstitut: Lob und Tadel für Deutschlands Menschenrechtspolitik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?