05.12.13 20:52 Uhr
 1.212
 

Köln: Erste Abmahnung wegen Video-Streamings eingereicht

Die Urmann + Collegen Kanzlei hat am Kölner Landgericht die erste Abmahnung wegen Streamings eingereicht. Die Rechtsanwälte von U+C vertreten überwiegend Pornofilmproduzenten.

Demnach geht es um den Erotikfilm "Amanda´s Secrets" auf der Streaming-Plattform Redtube.

Ob die Abmahnung bestand haben wird, ist unklar, da bisher noch nicht geklärt ist, ob durch das Streamen Urheberrechte verletzt werden


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Quality
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Video, Köln, Porno, Abmahnung, Streaming
Quelle: www.golem.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brasilien: Geldwäsche - Sohn von Fußballstar Pele muss ins Gefängnis
Gang "Saat des Bösen" sollen 17-Jährigen entführt, gequält und misshandelt haben
Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen