05.12.13 20:03 Uhr
 1.287
 

TÜV: Dacia Logan entpuppt sich als Flop - Opel Meriva verjagt VW von der Hitliste

Bei der Hauptuntersuchung zeigte sich, dass Opel Meriva unter den Autos mit den wenigsten Mängeln ist. So musste nur jeder 25. der Mini-Vans in die Werkstatt.

Der kleine Deutsch-Spanier verjagte sogar den Vorjahresgewinner VW Polo von der Hitliste und wurde Gewinner des TÜV-Reports 2014.

Bei Dacia Logan hingegen sah es anders aus. Mit einer Durchfallquote von 19,4 Prozent bildete der Wagen das "Schlusslicht".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Auto
Schlagworte: VW, Opel, Report, TÜV, Dacia, Opel Meriva, Hitliste
Quelle: www.auto.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.12.2013 20:35 Uhr von OO88
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
ich dachte opel hat keine werkstätten mehr .
Kommentar ansehen
05.12.2013 20:57 Uhr von Pils28
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Tüv Report macht eher Aussagen darüber, welche Fahrzeughalter ihr Auto intensiv warten und welche blind zum Tüv fahren.
Kommentar ansehen
05.12.2013 21:00 Uhr von Bud_Bundyy
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Ja wen wunderts?

Gut für den Autostandort Deutschland!
Kommentar ansehen
05.12.2013 21:41 Uhr von jschling
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@ Pils28
das würde ich auf die Masse gesehen nicht so sagen
bestenfalls würde ich behaupten, dass teurere Autos (=Käufer bereit Geld in Auto zu investieren) im Schnitt besser gewartet werden. Ohne die Preise wirklich zu kennen, würde ich den Polo da als teurer einstufen im Vergleich zum Opel.

Per se sagt der TÜV-Test aber nix über die Zuverlässigkeit eines Autos aus - wenn die Kiste alle 3 Wochen nicht mehr anspringen mag, oder das Handschuhfach klappert, dann ist das nicht TÜV-relevant und wird bei dem Test nicht berücksichtigt
Kommentar ansehen
05.12.2013 21:58 Uhr von ratzfatz78
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Schön für Opel freut mich.
Kommentar ansehen
06.12.2013 00:12 Uhr von Pils28
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Würde aber den Opel aber auch als junge Familien Auto einschätzen, wo Erfahrungsgemäß das Auto bei jeder Kleinigkeit in der Wekrstatt landet. Da immer mehr Fahrzeuge in Werkstätten direkt "getüvt" werden und nicht mehr von den Haltern zum TÜV gefahren werden, sehe ich dort desweiteren einen Mangel an der Aussagekraft. Zum Preis gee ich dir recht, dies spiegelt auch die drei 911er als Gewinner wieder.
Kommentar ansehen
07.12.2013 11:25 Uhr von ratzfatz78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was hier immer vermutet und eingeschätzt wird nur um Opel runterzureden.
@Pils28
Jungfamilien haben meistens kein Geld wegen jedem pups zum Händler zu fahren.

Es stimmt schon das es an den Autohaltern hängt ob ein Auto besser oder schlechter abschneidet.
Aber die Autohersteller sind maßgeblich selber daran beteiligt wie gut ein Auto abschneidet.
Kommentar ansehen
07.12.2013 16:02 Uhr von Pils28
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn siedas Geld für einen Neuwagen haben, dann pflegen sie ihn auch.Imho. Aber im Allgemeinen wollte ich auch nur die Aussagekraft so einer Statistik in Frage stellen.
Kommentar ansehen
07.12.2013 16:19 Uhr von ratzfatz78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Pils28
OK. Da sind wir ja fast einer Meinung.
Den man kann schon den TÜV Report unter gewissen Umständen heranziehen ( besser als nix ).

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?