05.12.13 19:38 Uhr
 521
 

Mark Zuckerbergs Schwester Randi warnt vor dem Internet

Mark Zuckerbergs ältere Schwester Randi (31) warnt nun in einem Interview mit der "BBC Newsnight" junge Eltern vor dem Siegeszug der sozialen Netzwerke und Suchmaschinen. Die aktiven Eltern-Pflichten seien mit dem digitalen Wandel gewachsen.

Ihre Sicht auf die neuen Technologien veränderte sich, nachdem sie Mutter wurde. Erst außerhalb der Silicon Valley merkte sie in Gesprächen mit Müttern, dass das Internet auch große Herausforderungen für junge Eltern bereitet. "Unsere digitale Identität beginnt, bevor wir geboren sind."

Randi Zuckerberg war sechs Jahre lang Marketing-Chefin bei Facebook und verließ 2011 den Internetkonzern ihres Bruders Mark, nachdem sie Mutter wurde. Daraufhin gründete sie selbst eine Firma für Online-Inhalte, setzt sich für Kinderschutz im Web ein und schrieb zwei Bücher über das vernetzte Leben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Internet, Facebook, Eltern, Warnung, Schwester, Mark Zuckerberg
Quelle: www.stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Grüne zeigen Mark Zuckerberg wegen Prügelvideo von 15-Jähriger an
Kampf gegen Fake-News: Facebook-Mitarbeiter kritisieren offen Mark Zuckerberg
Beihilfe zur Volksverhetzung - Mark Zuckerberg und Facebook im Visier der Justiz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.12.2013 19:59 Uhr von OO88
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
tussi
Kommentar ansehen
06.12.2013 17:40 Uhr von Quality
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
wie verlogen

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Grüne zeigen Mark Zuckerberg wegen Prügelvideo von 15-Jähriger an
Kampf gegen Fake-News: Facebook-Mitarbeiter kritisieren offen Mark Zuckerberg
Beihilfe zur Volksverhetzung - Mark Zuckerberg und Facebook im Visier der Justiz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?