05.12.13 19:29 Uhr
 469
 

Augsburg: Arabische Schriftzeichen "allahu akbar" auf Kirchen geschmiert

In der Innenstadt von Augsburg haben bisher unbekannte Täter drei Kirchen mit arabischen Schriftzeichen beschmiert.

Betroffen sind die Mortizkirche, der Augsburger Dom und die evangelische Ullrichskirche.

Der mit weißer Farbe aufgetragene arabische Schriftzug bedeutet offenbar "allahu akbar" ( "Gott ist groß").


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kirche, Augsburg, Sachbeschädigung, Arabisch, Schriftzeichen
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.12.2013 19:32 Uhr von blade31
 
+22 | -3
 
ANZEIGEN
Der Zentralrat der Deutschen ist...

oh mein Fehler
Kommentar ansehen
05.12.2013 19:35 Uhr von XFlipX
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Ist das jetzt Vandalismus oder Christophobie oder beides zusammen...???

XFlipX
Kommentar ansehen
05.12.2013 19:39 Uhr von Darkness2013
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
und der Staatsschutz ermittelt nicht , wasn da los , würde irgendwer auf ne Moschee ein Christlichens symbol Malen würde schon der ganze Staatsapparat bereit stehen.
Kommentar ansehen
05.12.2013 19:39 Uhr von OO88
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
wenn gott groß ist wie passt er dann überall rein
Kommentar ansehen
05.12.2013 20:11 Uhr von NoPq
 
+3 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.12.2013 21:19 Uhr von ElChefo
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Abgesehen davon das der Staatsschutz erwartungsgemäss natürlich nicht ermittelt, braucht es hier definitiv die richtige Reaktion.

Es braucht ganz, ganz schnell einen runden Tisch gegen Rechts, nicht, das solche Elemente das noch für sich instrumentalisieren.
...und Rechte sind natürlich alle die, die solche Propaganda-Delikte als das sehen, was sie sind: Hassverbrechen.
Kommentar ansehen
06.12.2013 00:09 Uhr von ElChefo
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
unique

...sorum muss es natürlich ne False-Flag sein. Postest du sowas auch, wenn zukünftige Moschee-Grundstücke mit Schweineblut besudelt werden?
Na, dann mal hopp:
http://www.shortnews.de/...
http://www.shortnews.de/...

...und wegen deinem Juden-Beissreflex - wo auch immer er herstammt - würde ich mal nen Kopfklempner aufsuchen.
Kommentar ansehen
06.12.2013 00:31 Uhr von supermeier
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Sicher eine Straftat aus der rechten Ecke.
Kommentar ansehen
06.12.2013 01:01 Uhr von ElChefo
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
unique

"erwartungsgemäß" stört dich?
http://www.faz.net/...
http://www.focus.de/...
http://www.ksta.de/...
http://www.nwzonline.de/...
http://www.suedkurier.de/...
Wie sagt man so schön? Sowas kommt von sowas.
...und was die richtige Reaktion angeht?
http://www.radiobremen.de/...

*hüstel*
´nuff said.

[ nachträglich editiert von ElChefo ]
Kommentar ansehen
06.12.2013 01:24 Uhr von ElChefo
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
unique

Deine Unfähigkeit, sachlich zu bleiben erschöpft sowohl den Rahmen dessen, in dem man mit dir "diskutieren" kann als auch natürlich deine Glaubwürdigkeit.

Werden wir etwa (wieder) trotzig?

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison
Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum
CDU Leitantrag: Kehrtwende gegen Schlepperbanden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?