05.12.13 19:29 Uhr
 474
 

Augsburg: Arabische Schriftzeichen "allahu akbar" auf Kirchen geschmiert

In der Innenstadt von Augsburg haben bisher unbekannte Täter drei Kirchen mit arabischen Schriftzeichen beschmiert.

Betroffen sind die Mortizkirche, der Augsburger Dom und die evangelische Ullrichskirche.

Der mit weißer Farbe aufgetragene arabische Schriftzug bedeutet offenbar "allahu akbar" ( "Gott ist groß").


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kirche, Augsburg, Sachbeschädigung, Arabisch, Schriftzeichen
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Nordirland: Mehrere Dosen Coca-Cola offenbar mit Fäkalien verunreinigt
Regensburg: Mann sticht am hellichten Tag mit Messer auf anderen ein