05.12.13 13:53 Uhr
 467
 

App zeigt Facebook-Freunden an, dass man sich eigentlich hasst

Mit der neuen Facebook-App "Hate with friends" kann man seinen Freunden auf Facebook ganz einfach und direkt sagen, das man sie nicht leiden kann, ja sogar hasst.

Hat man die App installiert, muss man aus seiner Freundesliste nur die Freunde markieren, die man hasst. Hat auch der "Freund" jene App installiert und einem mit einem "Hass" markiert, bekommen beide Nutzer eine Nachricht, dass man sich mit "Ich hasse dich" markiert hat.

Die App geht den gleichen Weg, wie die erfolgreiche App "Bang with friends". Mit jener App kann man ganz einfach Freunde markieren, mit denen man gerne Sex hätte. Hat auch der gegenüber jenen Wunsch, dann bekommen beide Nutzer die Nachricht, dass man sich gerne zum Sexdate treffen möchte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PauleMeister
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Facebook, App, Hass
Quelle: zweinullig.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Real analysiert heimlich Kundengesichter, die auf Werbung an der Kasse schauen
Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
US-Präsident Donald Trump hat auf Smartphone nur eine App: Twitter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.12.2013 14:04 Uhr von blade31
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ja tolle App wow
Kommentar ansehen
09.12.2013 23:02 Uhr von Quality
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wird ja immer absurder

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen
Alkohol am Steuer: Golfstar Tiger Woods festgenommen
Real analysiert heimlich Kundengesichter, die auf Werbung an der Kasse schauen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?