05.12.13 13:41 Uhr
 233
 

Nach Assad: Syrische Rebellen würden mit Rest des Regimes gegen Al-Qaida kämpfen

General Salim Idris, Kommandeur der Freien Syrischen Armee (FSA) , warnte in Istanbul vor radikalen Kräften in Syrien, die eine Gefahr für sein Land darstellen könnten.

Bei diesen Kräften handelt es sich unter anderem um ISIL (Islamischer Staat Irak und der Levante), die Tausende von ausländischen Kämpfern in ihren Reihen hat und um Al-Qaida. Laut Idris kämpfte die FSA allein in den letzten sechs Monaten an 24 verschiedenen Orten gegen Kämpfer von der Al-Qaida.

Um weiter gegen radikale Gruppen vorzugehen wäre die FSA laut Idris sogar bereit, mit dem Rest des Assad-Regimes zu kooperieren, vorausgesetzt Präsident Assad wird entmachtet. Dazu müsste das Regime um Assad jedoch auch seinen Beitrag leisten und einen Beweis des guten Willens zeigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Rebellen, Al-Qaida, Assad
Quelle: www.worldbulletin.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie Wilde!: Deutsche zeugten Baby, um es nach Geburt zu vergewaltigen
Die AfD offenbart ihre rechtsradikalen Sichtweisen
Inzest-Deutsche: Die eigene Mutter vergewaltigt - Ihr stöhnen reizte ihn ..

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.12.2013 14:04 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ja klar... und sobald die Forderungen erfüllt sind, heißt es nur noch "was interessiert mich mein Geschwätz von gestern"!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mega Rüstungsauftrag: 580 Millionen Dollar für Pistolen an U.S. Streitkräfte
Wegen Kindersex!: Deutschland und Tschechien streiten
Wie Wilde!: Deutsche zeugten Baby, um es nach Geburt zu vergewaltigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?