05.12.13 12:52 Uhr
 259
 

20.000 mal schneller - immer mehr Anschlüsse mit High-Speed Internet

Während die Telekom mit dem sogenannten "Vectoring" die Geschwindigkeit der Internetanschlüsse erhöhren will, optimiert Kabel Deutschland in einem Pilotprojekt seine Übertragungsstandards.

Damit ist eine Downloadrate von bis zu 200 MB/s möglich. Im Vergleich zu 56k Modems ist das um 20.000 mal schneller.

Dem entgegen stehen die Pläne der Telekom, das Netz mit der "Vectoring" Technick auszubauen. Mit diesen Anschlüssen wären Downloadraten von bis zu 40 MB/s und mehr möglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Quality
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Surfen, Speed
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.12.2013 13:13 Uhr von kingoftf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Toll, bei der Bremse von Telekom hat man dann im Nu keine Geschwindigkeit mehr
Kommentar ansehen
05.12.2013 16:41 Uhr von Fred_Flintstone
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Telekom... seit Montag sollte ich 1und1 VDSL haben, sind ja Reseller der Drosselkom. Bin jetzt immer noch mit dem Handy im Internet, weil die die Freischaltung nicht gebacken bekommen... Kabel haben wir nicht. Vectoring? Ah, bedeutet wohl die Verbindungen dahin zu vektorisieren wo sie garantiert nicht bei mir ankommen. Verstanden.
Kommentar ansehen
05.12.2013 20:20 Uhr von Quality
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ silcence_sux : haha hast recht, ich musste so lachen :D passiert... hauptsache man lernt dazu ;)
Kommentar ansehen
26.04.2014 05:06 Uhr von erw
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
20.000 mal schneller im titel... als was? ach, im text steht es... als 56k dialup-modems. schöner vergleich. ich hab seit ende der 90er kein 56k mehr gesehen. aber gut, man kanns auch "20 mio. mal schneller!" im titel beschreiben. klingt doch schön reißerisch, da lesen bestimmt viel mehr leser diese news. komisch, dabei dachte ich, heise wird meist von fachleuten genutzt?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?