05.12.13 11:05 Uhr
 866
 

Münster: Weihnachtsmarkt bleibt wegen Sturmtief Xaver am Donnerstag geschlossen

Am Donnerstag soll das Sturmtief "Xaver" über das Münsterland ziehen. Das hat auch Auswirkungen auf die Veranstaltungen.

Der Weihnachtsmarkt am Stadthaus wird deshalb am Donnerstag nicht öffnen. Das Ordnungsamt der Stadt Münster hat auch den Veranstaltern der anderen Märkte nahegelegt, ihr Geschäft ruhen zu lassen.

"Sicherheit geht vor. Wir gehen kein Risiko ein", sagt Ordnungsamtsleiter Martin Schulze-Werner.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Münster, Weihnachtsmarkt, Sturmtief
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück
Studie: Flüchtlinge sehnen sich nach Arbeit und Freunden in Deutschland
Experten: Vorzeitig weihnachtlich zu dekorieren macht glücklich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.12.2013 11:09 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Sind die Buden da so instabil?

Münster liegt dermassen weitab vom Kerngebiet des Sturms und aus den nördlichen Gebieten hört man was nicht.

Hab noch nicht mal was in der Art vom Hamburger DOM gehört, der die grösste Kirmes im Norden ist. Und da stehen ein paar wirklich grosse Dinge, speziell der Skyfall, ein 80 meter hoher Freifallturm.
Kommentar ansehen
05.12.2013 11:20 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ok, muss mich korrigieren. Man sollte Webseiten aktualisieren, bevor man was behauptet.

Der Hamburger Dom ist heute doch geschlossen.
Kommentar ansehen
05.12.2013 11:40 Uhr von Maedy
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich beobachte das Geschehen im TV und bin mir dato noch nicht sicher ob das wieder eine Medienpanikmache ist oder nicht.Da werden Schüler nach Hause geschickt,die Bahn schränkt den Verkehr ein...und Chemnitz schließt auch den Weihnachtsmarkt.Ich harre also der Dinge die da kommen und bin gespannt,ob das wirklich so der möglicherweise schlimmste Sturm des Jahres ,laut Medien,wird.
Kommentar ansehen
05.12.2013 16:45 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Jupp, mittlerweile im Radio mitbekommen. Nur, dass Münster halt in NRW liegt, sofern ich es jetzt nicht mit einem anderen Münster verwechsle.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?