04.12.13 15:33 Uhr
 738
 

USA: Verurteilter Mörder wird in Zelle erschlagen

Der 65-jährige Gerald Pierce wurde 1990 wegen schweren Raubmordes verurteilt. Eigentlich sollte er den Rest seines Lebens im Gefängnis sitzen. Dazu kommt es nun nicht mehr, denn Pierce wurde erschlagen.

Ermittler gehen davon aus, dass es sich bei seinem Peiniger um dessen Zellennachbarn handelt. Kurios ist, dass Pierce die Tat im amerikanischen Cuyahoga County begangen hatte, sein Zellengenosse stamme laut Polizeiangaben ebenfalls von dort.

Der mutmaßliche Mörder des Verurteilten wurde nun in ein anderes Gefängnis mit noch höheren sicherheitstechnischen Anforderungen verlegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Mord, Mörder, Zelle
Quelle: amerika-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karstadt Dresden: Dritter Einbruch in vier Monaten
Cannabisgeruch zu stark für Rauschgiftspürhund
Düsseldorf: Koch nach sexuellem Missbrauch an Jungen in Psychiatrie eingeliefert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.12.2013 15:46 Uhr von Karlchenfan
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wie auch immer,lebenslänglich ist- in Amistan jedenfalls - bis zum Ende des Lebens.Damit hat er seine Strafe abgesessen.
Kommentar ansehen
04.12.2013 15:59 Uhr von azru-ino
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Wie blöd der erste Absatz doch ist
Kommentar ansehen
04.12.2013 18:19 Uhr von TimsTube
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
"Eigentlich sollte er den Rest seines Lebens im Gefängnis sitzen."

Ähm.... Ja passt doch. Bis zum Ende saß er im Gefängnis.
Kommentar ansehen
05.12.2013 08:26 Uhr von langweiler48
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@TimsTube .............

Nicht nur der 1. Absatz ist Mist sondern die ganze News.
Kommentar ansehen
05.12.2013 08:50 Uhr von marcel385
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@timstube: nicht wenn er im liegen oder im stehen erschlagen wurde :p

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karstadt Dresden: Dritter Einbruch in vier Monaten
Cannabisgeruch zu stark für Rauschgiftspürhund
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?