04.12.13 15:15 Uhr
 347
 

Iran: Sittenpolizei verhaftet bekannten Popsänger

Amir Tatalu ist im Iran ein bekannter Popsänger und wurde nun von der so genannten Sittenpolizei verhaftet.

Als Grund wurden "Sicherheitsfragen" angegeben, der 30-Jährige solle sich zudem ein legales Betätigungsfeld suchen. In dem Zusammenhang wurden auch mehrere Angestellte einer Internetfirma festgenommen.

Auf Tatalus Facebook-Seite fordern nun seine Anhänger seine Freilassung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Iran, Verhaftung, Konservative, Popsänger
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Güstrow: Fitnessstudio nimmt wegen Terrorgefahr keine Migranten mehr auf
Indonesien: Fußballfans prügeln aus Versehen eigenen Anhänger zu Tode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?