04.12.13 13:54 Uhr
 3.805
 

Student schleicht sich mit Porno-Pseudonym zu SPD-Mitgliedervotum

Mit einem falschen Namen, den er sich per "Porn Star Name Generator" aussuchte, schlich sich der Student Till Warning in das SPD-Mitgliedervotum ein.

Unter dem Namen "Richard Deep" füllte er das Online-Formular ab und per Mail wurde ihm die SPD-Zugehörigkeit versichert: "Nun gehören Sie zu den engagierten Menschen […], die die Demokratie in unserem Land beleben."

Obwohl es Deep gar nicht gibt, kann er nun über die Große Koalition abstimmen. Das Sicherheitsverfahren der Partei ist also höchst bedenklich, denn "jeder kann seine Stimme vervielfachen", so der Student.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Porno, Student, Pseudonym
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Venezuela verleiht Wladimir Putin Friedenspreis wegen Rolle in Syrien-Krieg
Krise für Partei: Umfragetief für SPD Bayern und zwei Politiker in Haft
Asylpolitik: Starke Zunahme - 105.000 Visa für Familiennachzug ausgestellt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.12.2013 14:02 Uhr von blade31
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
meiner ist Javier Hardfarts
Kommentar ansehen
04.12.2013 14:23 Uhr von SpankyHam
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ron Nutter
Kommentar ansehen
04.12.2013 14:36 Uhr von SpankyHam
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
mein kumpel:

Doctor Screamalot

xDDDDDD
Kommentar ansehen
04.12.2013 14:39 Uhr von Spellingnazi
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@Craven777: Wer im Glashaus sitzt, sollte ganz "besonderst" nicht mit Steinen werfen!
Kommentar ansehen
04.12.2013 14:55 Uhr von Darkness2013
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
meiner ist Rick Bigschwanz :)

http://pornolizer.danistico.com/
Kommentar ansehen
04.12.2013 15:08 Uhr von Tibbii
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ich fülle i. d. R. keine Formulare ab!
Kommentar ansehen
04.12.2013 15:27 Uhr von Tibbii
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Darkness2013

Wäre "Rick Bigdick" international betrachtet nicht besser?
Kommentar ansehen
04.12.2013 16:20 Uhr von Hirnfurz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Rick Nutz
Kommentar ansehen
04.12.2013 16:21 Uhr von White-Tiger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Buck Lottatang xD was eine News :D
Kommentar ansehen
04.12.2013 16:24 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist es nicht so, dass die Stimm-Unterlagen zugesendet werden? Zumindest dann müsste er seinen Fakenamen für ein paar Tage am Briefschalter anbringen.
Meines Wissens muss er auch noch ein "zahlendes" Mitglied sein. Aber welcher Name den Betrag überweist, wird ja nicht geprüft.
Kommentar ansehen
04.12.2013 17:58 Uhr von Macinally
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Meine Freundin würde "Nicki Sweet" heissen, gefällt mir sehr gut :)))))
Kommentar ansehen
04.12.2013 23:04 Uhr von Slingshot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mickey Hardcore
Kommentar ansehen
04.12.2013 23:16 Uhr von Daffney
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sweety Muffmuncher

Hilfe!
Kommentar ansehen
05.12.2013 08:48 Uhr von norman0502
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bruce Eichel
Kommentar ansehen
05.12.2013 09:22 Uhr von tom_bola
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
BJ Rammer
Kommentar ansehen
05.12.2013 21:10 Uhr von floridarolf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
BIN AUCH EINGETRETEN UM GEGEN DEN KOALITIONSVERTRAG ZU STIMMEN MEIN NAME PETER HARTZ! HA HA

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie das Selfie eines Vorbild-Flüchtlings für den rechten Hass missbraucht wurde
Neue Seite "taz.gazete" will türkischen Journalisten eine Stimme geben
Verfassungsschutz prüft rechte Rede von AfD-Politiker Björn Höcke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?