04.12.13 12:19 Uhr
 88
 

Erfurt: Betrunkene Autofahrerin wird bei Verkehrsunfall verletzt

Eine volltrunkene 33-jährige Frau hat sich in der Nacht zum heutigen Mittwoch bei einem selbst verschuldeten Unfall verletzt.

Die Frau geriet bei ihrer Fahrt in Erfurt in den Gegenverkehr, versuchte aber dann, dem Gegenverkehr noch auszuweichen. Dabei zog sie das Lenkrad ganz nach links, kam dadurch ganz von der Straße ab und landete am Ende in einem Busch.

Dabei zog sie sich leichte Verletzungen zu. Die Frau hatte 1,5 Promille Alkohol intus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verkehrsunfall, Erfurt, Betrunkene
Quelle: www.thueringer-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hof: Zwei 21-Jährige wegen Vergewaltigung von Mitbewohnerin zu Haft verurteilt
Vorlage für Film "Die Fälscher": Holocaust-Überlebender Adolf Burger verstorben
Geldstrafe für Mutter von Nathalie Volk: Lehrerin schwänzte Dschungelcamp

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.12.2013 12:23 Uhr von Seravan
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
selbst schuld. Kein Mitleid, kein Verständnis. Hoffentlich zahlt sie sich dumm und dämlich. Ok ist sie schon.....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basketballstar Michael Jordan siegt in Rechtsstreit um seinen chinesischen Namen
Miterbund macht Regierung für massive Preiserhöhungen verantwortlich
Menschenrechtsinstitut: Lob und Tadel für Deutschlands Menschenrechtspolitik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?