04.12.13 08:41 Uhr
 6.794
 

Singapur: Dieses Kleidungsstück garantiert auch in vollen U-Bahnen viel Platz

Ein Designer aus Singapur machte sich Gedanken zu den stets völlig überfüllten, öffentlichen Verkehrsmitteln.

Heraus kam eine Weste, die als normales Kleidungsstück getragen wird. Nicht ganz so normal hingegen: Die Weste ist komplett mit langen Spitzen aus Plastik überzogen. Damit könnte man zwar niemanden verletzen, aber angenehm wäre es trotzdem nicht anzuecken.

Kritiker hingegen sehen eine Klagewelle anrollen, sollte es die Weste tatsächlich in den Alltag schaffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Platz, U-Bahn, Kleidung, Singapur
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.12.2013 08:47 Uhr von brycer
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
Da solche Spitzen ja die Kleidungsstücke anderer beschädigen können und man hier wohl von Vorsatz ausgehen kann, wird die Klagewelle wohl zurecht erwartet.
Wer so ein Ding in der vollbesetzten U-Bahn trägt, der braucht sich aber nicht wundern wenn er es erstens schnell wieder los ist und zweitens zwei Steaks für seine zwei blauen Augen kaufen darf. ;-)
Kommentar ansehen
04.12.2013 08:49 Uhr von blade31
 
+20 | -0
 
ANZEIGEN
dann bremst die U Bahn mal scharf und man verliert ein Auge Das Ding ist voll gefährlich...
Kommentar ansehen
04.12.2013 09:08 Uhr von Daffney
 
+27 | -0
 
ANZEIGEN
Masochisten tragen das Teil übrigens falsch herum.
Kommentar ansehen
04.12.2013 09:16 Uhr von Hirnfurz
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Ein paar Wochen nicht waschen hilft auch...
Was man in den ÖV manchmal so antrifft ist echt ekelhaft!
Kommentar ansehen
04.12.2013 09:26 Uhr von Azrael_666
 
+28 | -2
 
ANZEIGEN
Ich hab mal gehört, man bekommt auch leicht einen Sitzplatz, wenn man seinen Rucksack in den Wagon wirft und "Allahu akbar" ruft! *gg
Kommentar ansehen
04.12.2013 09:39 Uhr von Hallominator
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
1. Das Ding sieht ja total daneben aus, die Modepolizei lässt grüßen.
2. Das Überfüllungsproblem wird nicht gelöst, denn wenn deswegen weniger Leute in die Verkehrsmittel gelangen, dann bleiben logischerweise mehr an den Stationen zurück - und stauen sich dort. Alternativ werden Fußwege, Straßen etc. noch voller, was ebenfalls problematisch ist.
3. Sollten Erwachsene die Weste tragen, dürfen sie nicht in der Nähe von Kindern stehen, denn es besteht die Gefahr eines ausgestochenen Auges...
Kommentar ansehen
04.12.2013 10:02 Uhr von Sparrrow
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wer würde sowas freiwillig anziehen außer Lady Gaga ?

[ nachträglich editiert von Sparrrow ]
Kommentar ansehen
04.12.2013 14:02 Uhr von El_Caron
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist wahrscheinlich ein asiatisches Problem, wo wohö tatsächlich nicht nur volle Bahnen das Problem sind, sondern auch schlichtweg Perverse. Mit dem Gedanken wird das Teil entwickelt worden sein.
In Deutschland reibt sich eher keiner freiwillig an andedren Leuten sondern wird höchstens dagegengedrückt.

In jedem Fall ist das Ding natürlich aus offensichtlichen Gründen gefährlich und inakzeptabel.
Kommentar ansehen
04.12.2013 15:20 Uhr von jupiter_0815
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist ein Designer Stück. Will sagen, kann sich doch sowieso kaum jemand leisten. :-)

Also keine Problemlösung....
Kommentar ansehen
04.12.2013 17:38 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schon damals in den 1930er Jahren war es in der Straßenbahn untersagt Hüte mit einer "Hutnadel" zu tragen. Diese modische Hutverzierung konnte einem das Auge ausstechen. Es gab einen Sketch auf 78er Schellackplatte "Achtung Hutnadel".
Bremst der Wagen einmal stark, fallen die Fahrgäste aufeinander.
Kommentar ansehen
04.12.2013 18:55 Uhr von Knopperz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Plastik... pah...
Das selbe einmal bitte in Metall...
Mit Rasiermesserscharfen Spitzen^^
Kommentar ansehen
05.12.2013 07:34 Uhr von mort76
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
...wenn das mal nicht ins Auge geht...

Azrael,
der Witz ist von German-Bash.org geklaut:

"<NudelMC> nein in U-Haft
<Freda> Wieso das den, NudelMC
<NudelMC> Der feine Herr Cybetec musste sich ja besaufen
<NudelMC> dann ist er auf dem Lokalen Straßen fest auf einen Tisch geklettert
<NudelMC> brüllt "FÜR ALLAH" und wirft seinen Rucksack in die Menge
<Cybetec> Lustig wars aber..
<Freda> LOL
<Cybetec> und sitzplätze waren auch wieder frei!"

http://german-bash.org/...

Also, wenn du gerne einen Sitzplatz im Knast möchtest, ist das sicher ein Erfolgsrezept.

[ nachträglich editiert von mort76 ]

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Der letzte Tango in Paris": Regisseur dementiert nun echte Vergewaltigung
Türkei: Recep Tayyip Erdogan soll in Zukunft per Dekret regieren können
Zahl der Obdachlosen in Deutschland wächst stark an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?