04.12.13 06:27 Uhr
 1.168
 

Fußball: Ehemaliger Spieler von Manchester United trainiert bei RB Leipzig mit

Beim Drittligisten Red Bull Leipzig trainiert zur Zeit ein einstiger Spieler des Premier League Vereins Manchester United auf Probe mit.

Nach Angaben der "Leipziger Volks-Zeitung" handelt es sich um den 24-jährigen Rodrigo Possebon. Der Brasilianer war 2008 Profi bei ManU.

Possebon ist bis zum Sommer nächsten Jahres noch beim brasilianischen Verein FC Santos beschäftigt. Dann kann er ablösefrei gehen.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Manchester United, RB Leipzig, Probetraining
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben
Fußball: Real Madrid gewinnt den Supercup gegen Manchester United
Fußball: Sieben verschossene Elfmeter zwischen Real Madrid und Manchester United

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.12.2013 08:36 Uhr von TieAss
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Gemäß Wikipedia hat der in seiner gesamten Profikarriere insgesamt 6 Spiele (nicht volle 90 Minuten) bestritten. Whow.
Kommentar ansehen
04.12.2013 10:00 Uhr von trockentoast
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Amaury Bischoff von Preußen Münster (auch 3. Liga) war z.B. auch schon bei Arsenal London und Werder Bremen.
Ist völlig normal! ;)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben
Fußball: Real Madrid gewinnt den Supercup gegen Manchester United
Fußball: Sieben verschossene Elfmeter zwischen Real Madrid und Manchester United


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?