03.12.13 20:52 Uhr
 459
 

Vom Pizzaboten zum Terroristen - Weiterer Deutscher bei al-Qaida

Philip B. aus Dinslaken im Ruhrgebiet konvertierte zum Islam und soll nun für al-Qaida in Syrien kämpfen. Der Extremist nennt sich "Abu Osama" und ist in einem am Wochenende veröffentlichten Hassvideo zu sehen.

Experten des Bundesamtes für Verfassungsschutz fanden nun heraus: Der 26-Jährige war zuvor Auslieferer für eine Pizzeria und Fußballanhänger. Zusammen mit mindestens vier weiteren Salafisten, mit denen er die gleiche Berufsschule teilte, ist er vor einigen Monaten nach Syrien gereist.

Verschiedene Bürger haben Philip B., der angeblich 2009 den islamischen Glauben annahm, anhand des Internetfilms erkannt. Hierbei soll vor Allem eine Tätowierung am Hals entlarvend gewesen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kinsmart
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutscher, Islamismus, al-Qaida, Dinslaken
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Afghane
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.12.2013 20:52 Uhr von Kinsmart
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
Was geht nur in dessen Kopf vor? Wahrscheinlich gar nix. Vielleicht will er "nur mal ´n bisschen Krieg in Real spielen". Krank!
Kommentar ansehen
03.12.2013 21:16 Uhr von shane12627
 
+18 | -4
 
ANZEIGEN
"Was geht nur in dessen Kopf vor?"

Hoffentlich doch sehr bald eine Kugel.
Kommentar ansehen
03.12.2013 21:23 Uhr von Sirigis
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
west is the cancer, islam is the answer....findet Euch damit endlich ab.....Ich wäre für eine Massenabwanderung von uns Nichtabfindern...nach hmm.....Arktis...Antarktis....frei flottierende Eisschollen....tja, jetzt wird es eng, das mit dem Mars dauert ja noch, hat irgendwer noch Tipps?
Kommentar ansehen
03.12.2013 21:46 Uhr von bpd_oliver
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn der sich genauso anstellt wie der Essenslieferant, mit dem ich letztens zu tun hatte, dürfte von dem keine Gefahr ausgehen. Wahrscheinlich findet er das Ziel nicht, und kommt sogar zum Selbstmordattentat zu spät.
Kommentar ansehen
03.12.2013 22:19 Uhr von kingoftf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Los dann, die 77 Jungfrauen warten
Kommentar ansehen
03.12.2013 22:52 Uhr von flo-one
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
wie sich die menschen durch fehlgeleite Religion opfern lassen ...ich fange an den menschen und Religionen ernsthaft zu hassen
Kommentar ansehen
03.12.2013 23:39 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Da geht uns ja geballtes Know How flöten.
Kommentar ansehen
04.12.2013 02:26 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@flo one ....

Das ist aber leichtsinnig daher geschrieben, oder bist du kein Mensch. ok., dann musst du dich aber auch hassen

Wenn so einer konvertiert und nach Syrien geht, dann mochte der morden. Ich denke nicht, dass er aus Überzeugung vom Islam übergetreten ist. Nein der Grund liegt in der Lust zu töten.
Kommentar ansehen
04.12.2013 02:38 Uhr von flo-one
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich hab auch sehr oft selbsthass halte mich weder für gut oder böse es steckt beides in mir drinne.ich bin genauso manipulierbar und das hasse ich!
Kommentar ansehen
04.12.2013 05:56 Uhr von jschling
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
völlig erschreckend an dieser News, dass Pizzalieferant heutzutage offensichtlich ein Lehrberuf ist
Kommentar ansehen
04.12.2013 23:31 Uhr von supermeier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nun will man das auch noch unterbinden.

Kann man nicht Rekrutierungsbüros einrichten und anschließend den gegnern effektive Waffen liefern?

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schoko-Nikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?