03.12.13 20:39 Uhr
 137
 

Studie: Postmenopausale Frauen sind bei Einnahme von Statin diabetesgefährdet

In der Regel reduziert eine Cholesterinsenkung die Gefahr für eine Herz-Kreislauferkrankung wie unter anderem einen Schlaganfall.

Nun hat eine Forschergruppe von Annie Culver vom Rochester Methodist Hospital der Mayo Clinic Rochester/Minnesota in einer Studie herausgefunden, dass Patienten die zur Verbesserung der erhöhten Cholesterinwerte Statin verschrieben bekommen, der Gefahr laufen, an Diabetes mellitus Typ-2 zu erkranken

Welches Statin genommen wird, spielt keine Rolle. Bei Typ-2-Diabetes liegt bei Erwachsenen eine Beeinträchtigung des Zuckerstoffwechsels vor. Es besteht jedoch bei dieser Erkrankung keine Insulinpflicht.


WebReporter: Haberal
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Studie, Diabetes, Einnahme
Quelle: www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 19-Jähriger stirbt zwei Monate nach Mordversuch selber
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.12.2013 21:15 Uhr von Pils28
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist jetzt keine neue Erkenntnis und bereits seit einiger Zeit bekannt.
Kommentar ansehen
03.12.2013 23:53 Uhr von Niniel
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn ich mir die Kommentare des Autors in seiner anderen News, über Unternehmen und deren Unzufriedenheit mit Schülern so ansehe, dann komm ich zu der Schlussfolgerung,,,

Der Autor kann diese News hier unmöglich selber verstanden haben.:D

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?