03.12.13 15:05 Uhr
 99
 

Kleinanleger finden Bankberatung schlecht

Eine Umfrage hat ergeben, dass 60 Prozent der Bankkunden seit 2010 keine Verbesserung der Bankberatung sehen. Auch die Verpflichtung Protokolle zu erstellen hat keine Verbesserung hervorgerufen.

Vielfach vermuten die Kunden, dass sie von geringem Interesse für die Banken sind und diese nur noch möglichst unkomplizierte Produkte vermarkten, die kein Protokoll erfordern.

Tatsächlich bestätigt eine Mitarbeiterin einer Unternehmensberatung, dass Banken sich häufig zurückhaltend zeigen und vorwiegend Produkte aus dem eigenem Haus verkaufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Umfrage, Bank, Beratung
Quelle: www.recklinghaeuser-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung
USA: Käufer für das "Achte Weltwunder" für 250.000.000 US-Dollar gesucht
Wie das Selfie eines Vorbild-Flüchtlings für den rechten Hass missbraucht wurde