03.12.13 14:38 Uhr
 150
 

London: Radfahrer protestieren mit makaberem Leichen-Flashmob für Sicherheit

Radfahren in London ist lebensgefährlich und in letzter Zeit kamen einige Personen ums Leben.

Um gegen die fehlende Sicherheit zu protestieren, veranstalteten über 1.000 Radfahrer einen makaberen Flashmob.

Sie legten sich wie Tote mit ihren Fahrrädern auf die Straße und bildeten einen "Leichenteppich", der eine ganze Straße in der Hauptverkehrszeit lahmlegte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sicherheit, London, Radfahrer, Flashmob
Quelle: www.heute.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.12.2013 20:53 Uhr von Quality
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie mir diese flashmobs mittlerweile auf den sack gehn

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?